FANDOM



Kingdom Hearts III Icon


Anführungszeichen 1
Wenn dieser Typ etwas mit dem Verschwinden unserer Freunde zu tun hatte, dann ist er auch unser Problem.
Anführungszeichen 2
— Woody beschließt, Sora zu helfen

Woody ist ein Charakter aus der Welt Toy Box, der in Kingdom Hearts III vorkommt. Er entstand in dem Disney/Pixar-Film Toy Story aus dem Jahr 1995.

Woody ist ein Spielzeug, dass auf einem Sheriff von Toy Box basiert und ein Gruppen-Mitglied für Sora in Kingdom Hearts III ist.

EntwicklungBearbeiten

Woody Ungenutzt

Unvollendetes Woody Pride Modell von Kingdom Hearts II

Der Vorschlagsordner für Buena Vista enthielt Pläne für eine auf Toy Story basierende Welt im ursprünglichen Kingdom Hearts. Für Kingdom Hearts II wurde ein Modell von Buzz Lightyear und Woody Pride für einen ähnlichen Zweck geschaffen, aber laut dem Regisseur der Serie, Tetsuya Nomura, bestand jedoch nie die Möglichkeit, sie Disney vorzustellen, aufgrund dessen wurde die Idee verworfen.[1] Sowohl die Welt als auch die Figuren treten schließlich in Kingdom Hearts III als Gruppen-Mitglieder in Toy Box auf.

AussehenBearbeiten

Woody ist eine Spielzeugfigur in einer dünnen Menschengestalt im Ragdoll-Stil mit einem Kunststoffkopf, Händen und Stiefeln. Er hat blasse Haut, braune Augen und braune Haare und trägt als Kopfbedeckung einen braunen Cowboyhut. Er trägt ein mit rot karierten Streifen gemustertes gelbes Hemd mit gefalteten Manschetten und silbernen Knöpfen unter einer schwarz-weißen Kuhfell-Weste, auf der links sein Sheriffstern befestigt ist. Er trägt eine dunkelblaue Jeanshose mit einem braunen Gürtel und einer ovalen Gürtelschnalle, sowie ein braunes Pistolenhalfter auf seiner rechten Seite und braune Stiefel mit braunen Sporen. Um seinen Hals trägt er ein gebundenes rotes Halstuch, auf seinem Rücken ein weißer Ring, an dem eine Zugschnur befestigt ist. Auffallend an ihm ist es, dass seine Ellbogen sehr flach ausgeprägt sind als auch seine Kniegelenke, die zusammengenäht aussehen.

PersönlichkeitBearbeiten

BerichteBearbeiten

Kingdom Hearts Unchained χ/Kingdom Hearts Union χ

Toy Story (1995)
A cowboy "action figure" who leads his fellow toys bravely.

Kingdom Hearts III

Andys geliebter Spielzeug-Cowboy und sozusagen der Anführer der anderen Spielzeuge. Er ergriff die Initiative und machte es sich zur Aufgabe, den seltsamen Ereignissen um sie herum auf den Grund zu gehen.
Bericht auf-/zuklappen

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

FertigkeitenBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

OriginalBearbeiten

Woody erschien 1995 erstmals in Pixars erstem Spielfilm Toy Story und wurde von Tom Hanks in englisch und von Peer Augustinski in der deutschen Fassung gesprochen und ist seitdem in seinen Fortsetzungen sowie mehreren Fernsehspecials und Kurzfilmen zu sehen. Außerhalb der Filme wird er von Tom Hanks Bruder Jim Hanks synchronisiert.

Im Film von 1995 ist Woody das beliebte Lieblingsspielzeug eines Jungen namens Andy. Als Andy zum Geburtstag eine Buzz Lightyear-Actionfigur erhält und beginnt mehr Zeit damit zu verbringen als mit Woody, wird Woody eifersüchtig und befürchtet, er sei durch das Space Ranger-Spielzeug ersetzt worden. Er versucht, Buzz vor Andy zu verstecken und bei diesem Versuch geraten er und Buzz in den Besitz von Sid, dem berüchtigten Spielzeug-Folterer, der nebenan wohnt. Im Haus von Sid gibt Woody endlich seine Unsicherheit gegenüber Buzz zu und eine Freundschaft entwickelt sich zwischen den Beiden. Sie arbeiten schließlich zusammen, um Sid zu entkommen und sie schaffen es mit Hilfe einer Rakete, welche Buzz am Rücken trägt zu entkommen und fliegen durch das Schiebedach ins Auto, mit dem Andy unterwegs ist, um zum neuen Haus zu fahren, in welches er mit seinen Eltern einziehen wird.

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

  1. Multiplayer.it Interviewer: "Toy Story kam schließlich in Kingdom Hearts III an, aber Elemente, die sich auf den Film von Pixar bezogen, wurden bereits in den beiden Codes von Kingdom Hearts und Kingdom Hearts II eingefügt. Kannst du uns sagen, warum sie am Ende nicht in diese Spiele eingebaut wurden?" / Tetsuya Nomura: "Ich wollte Toy Story immer in Kingdom Hearts haben und ich hoffte bereits im ersten Kapitel, eine darauf basierende Welt einzufügen. Aus diesem Grund bat ich unsere Mitarbeiter, etwas zu Toy Story zu kreieren, falls wir das OK von Disney bekommen konnten. Leider wurde uns keine Möglichkeit gegeben und so kam die Idee nie in die Entwicklungsphase." Englische Übersetzung bereitgestellt von Yoshirai@KH13.com

WeblinksBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.