FANDOM



Kingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix Icon


Wahnbaum

Wahnbaum BBS

Wahnbaum BBSFM

Katakana マッドトレント Unversierte

Romaji Maddo Torento

Typ Unversierte
Spiel Kingdom Hearts: Birth by Sleep

Wahnbaum

Kingdom Hearts: Birth by Sleep
Ein riesiger baumartiger Unversierter, der sich Ventus im Zwergenwald in den Weg stellt.

Er griff Ventus unter anderem mit seinen giftigen Früchten an, die er nach ihm warf. Schließlich wurde er aber von ihm besiegt.

Ort LP EF Stärke Vertei-
digung
Zwergenwald 300 0 7 3
Physisch Feuer Eis Blitz Dunkel Andere
100% 150% 100% 150% 100% 100%
Stun Frost Wicht Blind Ent-
flammen
Verwirren
0% 0% 0% 0% 100% 0%
Fesseln Gift Gemach Stopp Schlaf Tod
0% 0% 0% 0% 0% 0%
Antigrav Magnet Elimini
0% 0% 0%

Belohnung(en)
Schatzsucher, Feuersbrunst
Welt(en)
Zwergenwald

Der Wahnbaum ist ein Unversierter der in Kingdom Hearts: Birth by Sleep auftaucht. Er ist einer der Endgegner auf den Ventus im Zwergenwald trifft, nachdem er Schneewittchen zu den sieben Zwergen gebracht hat.

AussehenBearbeiten

Wahnbaum ist ein recht großer, breiter, dunkler Baum, welcher von schlechten Gefühlen befallen wurde und somit zu einem Unversierten geworden ist. Er hat sieben Büschel Blätter über seinem Stamm, eine typische Unversierten-Fratze und auch das Symbol der Unversierten auf der Frontseite. Seine Wurzeln dienen als Beine, wovon er vier Stück hat, auf den scheinbaren Knien hat er jeweils drei Dornen.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts Birth by SleepBearbeiten

Nachdem Ventus Schneewittchen begegnet, die sich im Dunklen Wald verirrte und er sie sicher durch den Dunklen Wald eskortiert, erklärt Schneewittchen ihm, dass sie zuvor von einem Baum angegriffen worden war. Ventus kehrt mit ihr zum Zwergenhaus zurück. Dort angekommen erzählt Schneewittchen ihm, das sie einen "Mann mit einem Schlüssel-ähnlichen Schwert" getroffen habe und das sie bald darauf von einem Schwarm Unversierter angegriffen wurden. Als Ventus erkennt, dass sie Terra meint, werfen die Zwerge Terra vor, die "bösen Dämonen" herbeigerufen zu haben. Ventus verteidigt vergeblich den Namen seines Freundes und als er zurück in den Dunklen Wald rennt, um Terras Unschuld zu beweisen, trifft er auf den Wahnbaum. Ventus kann ihn allerdings schnell bezwingen und er setzt seinen Weg fort. Nachdem Ventus den Kampfplatz und den Wald hinter sich lässt, trifft er auf die böse Königin, welche zur Tarnung die Gestalt einer alten Bettlerin angenommen hat.

StrategieBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.