FANDOM



Kingdom Hearts III Icon

Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Weitere Bearbeitungen nur, wenn Informationen vorhanden sind.

Scala ad Caelum[1] ist eine originale Welt, welche in Kingdom Hearts III vorkommt. Ihre Name ist die lateinische Bezeichnung für Leiter zum Himmel.

Meister Xehanort beschreibt Scala ad Caelum für Sora als einen ehemaligen Machtsitz für alle Schlüsselschwertträger, aber auch als die Wiege aller Welten und wo er mit seinen anderen Selbst, der echten Organisation XIII, Eins werden wird.[2]

EntwicklungBearbeiten

Während der Entwicklung von Kingdom Hearts III war Scala ad Caelum als "Cable Town" bekannt und wurde den Anhängern während einer privaten Veranstaltung zur Einführung von Kingdom Hearts HD 2.5 ReMIX im Dezember 2014 nur einmal gezeigt.[3]

Im "Final Battle" Trailer wird der Name dieser Welt von Meister Xehanort erwähnt.

Während sie im Basisspiel durch den finalen Kampf nicht näher erkundbar ist, ist sie in der Erweiterung ReMind vollständig erkundbar.

OrteBearbeiten

Die Ruinen von Daybreak Town (Artwork)

Die Ruinen von Daybreak Town.

In der Zeit der Märchen war die Welt Scala ad Caelum als Daybreak Town bekannt.

Die Welt ist ständig sonnig und klar und erscheint als atemberaubend schön. Scala ad Caelum besteht aus fast unendlich vielen Bergdörfern, die auf einem Gewässer liegen. Sie erstreckt sich bis zum Horizont, obwohl die "Berge" vollständig aus glänzenden weißen und goldenen Gebäuden bestehen - mit einer großen Zitadelle an der Spitze jedes Berges. Fast jedes Gebäude in Scala ad Caelum hat mindestens eine Windmühle darüber errichtet. Das Reisen zwischen den Bergen wird offenbar durch zahlreiche miteinander verbundenen Seilbahnen und über Gondeln ermöglicht, welche bei den Piers gefunden werden.

Unter Wasser liegen jedoch die auf den Kopf umgedrehten Ruinen von Daybreak Town. Der Kampf gegen den mit einer Rüstung gepanzerten Meister Xehanort findet teilweise rund um die verfallenen Überreste des legendären Uhrenturms von Daybreak Town statt.

ReMind DLCBearbeiten

Im ReMind DLC ist Scala ad Caelum vollständig erkundbar. Hier besteht die Welt aus zwei Bereichen: Dem Windviertel und der Himmelstreppe.

Die Himmelstreppe ist der Bereich, der bereits im Basisspiel vorkommt, während das Windviertel ausschließlich im DLC verfügbar ist. 

HandlungBearbeiten

Vor Kingdom Hearts IIIBearbeiten

In ihrer Jugend spielten die beiden noch jungen Xehanort und Eraqus gegeneinander ein schachähnliches Spiel im mittleren Turm.

Eines Tages fragt dann Xehanort Eraqus während des Spiels nach dem alten Schlüsselschwertkrieg, den Eraqus für die Lieblingsgeschichte ihres Meisters hält. Als Xehanort jedoch die "Verlorenen Meister" erwähnt, die den Krieg tatsächlich begonnen haben, täuscht Eraqus Unwissenheit vor, doch er kann Xehanort nicht überzeugen, nichts darüber zu wissen. Xehanort denkt darüber nach, wie in dem Land, in dem der Schlüsselschwertkrieg ausgetragen wurde, die Dunkelheit herrscht und das Licht erloschen ist. Er blickt zu "Das starrende Auge" auf, während Eraqus ihm entgegentritt und behauptet, das Licht könne Xehanort überraschen und siegen und Xehanort zeigt Interesse daran an dieser Möglichkeit.

Nach ihrem letzten Spiel beginnen Eraqus und Xehanort ein neues Spiel, in dem ein Kampf zwischen sieben dunklen Steinen und einem weißen Stein ausgetragen wird.

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

Nach dem Kampf gegen Xemnas, den jungen Xehanort und Ansem reist man in Scala Ad Caelum. Dort findet im Basisspiel lediglich der Kampf gegen Xehanort bzw. die echte Organisation XIII statt. Wie oben erwähnt findet ein Teil des Kampfes gegen Meister Xehanort bei den Ruinen des Uhrenturm von Daybreak Town statt. Nach dem Xehanort besiegt wurde, händigt er Sora die χ-Klinge aus.

CharaktereBearbeiten

GegnerBearbeiten

HerzloseBearbeiten

NiemandeBearbeiten

AndereBearbeiten

GalerieBearbeiten

 
Scala ad Caelum (Final Battle Trailer) KHIII
 
Scala ad Caelum 01 KHIII

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

  1. Die Welt wurde während des "Final Battle"-Trailers vier Jahre nach ihrer Vorstellung den Fans öffentlich vorgestellt.
  2. "Final Battle" Trailer
  3. Vorstellung von "Cable Town" vor den Fans im Dezember 2014 (engl.)

Weblinks Bearbeiten



Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.