Kingdom Hearts 3D Dream Drop Distance Icon.pngKingdom Hearts 3D Dream Drop Distance HD Icon.png


Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite.png
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Die Liste der Realitätswandel in einer Tabelle erstellen und mit einer Kurzbeschreibung versehen. Vorhandene Bilder später, wenn zur Verfügung, mit animierten Gif Dateien austauschen.

Riku taucht in den unteren Bildschirm, um einen Realitätwandel durchzuführen.

Der Realitätswandel ist ein Spielelement welches in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance vorkommt.

Wenn der Cursor (Fadenkreuz) sich bei einem Gegner oder einem bestimmten Objekt im Feld rosa verfärbt, kann der Spieler durch das gleichzeitige Drücken der Tasten A und X oder durch das schnelle benutzen mit dem Touchpen auf dem unteren 3DS-Touchscreen, den Realitätswandel aktivieren, welches den Spieler damit auffordert seine Aktion auf dem Nintendo-3DS-Touchscreen zu beenden. Der Realitätswandel kann dazu benutzt werden, um Gegner die sich in der Nähe befinden, Schaden zuzufügen oder durch interagieren mit der näheren Umgebung, sich einen Zugang auf neue Bereiche, die zum Beispiel durch Hindernisse blockiert sind, zu ermöglichen. Wenn der Realitätswandel aktiviert ist, tauchen Sora oder Riku in den unteren Bildschirm und die Aktion auf dem oberen Bildschirm wird angehalten, bis die Aktion im Realitätswechsel abgeschlossen ist und der Charakter nimmt darüber hinaus keinen Schaden, solange die Aktion im Realitätswechsel noch nicht beendet ist.

Jedoch hat jede spielbare Welt in Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance einen eigenen zugeordneten Realitätswandel.


Liste der Realitätswandel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Beschreibung Bild Welt
RW Sprite Schleuder 3D.png
Schleuder
Der anvisierte Gegner oder ein Objekt wird von einer Blase umgeben, die über den Touchscreen gezogen werden kann, um mit dieser, als eine Art Zielmarkierung, weitere Gegner anvisieren und zu attackieren. Nachdem loslassen wird der in der Blase eingeschlossene Gegner oder ein Objekt zum anvisierten Punkt über das Feld geschleudert und explodiert beim Aufprall und fügt den sich in der Nähe aufhaltenden Gegnern erheblichen Schaden zu. Als solches kann die Schleuder auch dazu verwendet werden, den Zugang zu Schatzkisten zu ermöglichen, indem Kisten oder andere Hindernisse, die den Zugang versperren, zerstört werden. Schleuder 3D.png Stadt Traverse
RW Sprite Glaubensweg 3D.png
Glaubensweg
Glaubensweg 3D.png La Cité des Cloches
RW Sprite Codeknacker 3D.png
Codeknacker
Codeknacker 3D.png Der Raster
RW Sprite Blasenplatzer 3D.png
Blasenplatzer
Blasenplatzer 3D.png Paradies der bösen Buben
RW Sprite Zeichentrick 3D.png
Zeichentrick
Zeichentrick 3D.png Das Land der Musketiere
RW Sprite Komponist 3D.png
Komponist
Komponist 3D.png Simsalabim-Sinfonie
RW Sprite Desillusion 3D.png
Desillusion
Der Spieler muss die sich bewegenden weißen Kettenglieder, die am unteren Touchscreen angezeigt werden, mit seinem Touch-Pen dreimal treffen, um diese zu durchtrennen. Wenn er erfolgreich dabei ist, erscheint ein Bild von Sora. Sora und Riku beschwören jeweils ein buntes Schlüsselschwert, welches sich mit dem anderen verbindet und eine riesige Klinge bildet, die sie dann zusammen schwingen.

Riku kann Desillusion verwenden, um eine Anzahl von Objekten in Die Welt die niemals war, zu aktivieren, wodurch sich neue Bereiche öffnen. Desillusion muss während des Kampfs gegen den Jungen Xehanort verwendet werden, nachdem seine HP während der ersten Phase des Kampfs aufgebraucht sind.

Die Welt die niemals war
Riku
Datei:RW Sprite Traumleine 3D.png
Traumleine
Traumleine wird von Rikus Vampkomori verwendet, um den Abgrund zur Hoffnungslosigkeit schnell zu durchqueren. Der Spieler muss auf das Geist Traumfänger-Symbol tippen. Sobald er fertig ist, erstreckt sich ein Seil zwischen Rikus Vampkomori und Soras Wundermieze, so dass Riku Das Schloss das niemals war betreten kann. Die Welt die niemals war
(Handlung: Riku - Wird mit Rikus Vampkomori am Abgrund zur Hoffnungslosigkeit verwendet.)

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Notizen und Bemerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Spielmechanik
Kommandos
Angriff | Magie | Items | Rufen | Drive | Limit | Situations-Kommando | Situationskommando 02 AFP
Kommandodeck
BBS (Kommandofusion) | ReCoded | 3D
Abschlusskommandos (BBS, ReCoded)
Mechanik
Status | Leisten | Kugeln | Fertigkeiten (KH, COM, KHII, Days, BBS, ReCoded, 3D, KHIII)
Besonderheiten
Kartensystem (Angriff, Magie, Item, Beschwörungen, Freunde, Spezialmanöver, Feindeskarten, Raumkarten), Karten (Kingdom Hearts χ) | Medaille (Kingdom Hearts Unchained χ) | Avatar Board | Ability Gauge | Sinistra-Modus
Tafelsystem | Limit-Brecher | Dimensions-Link | Kommandostile | Multifokuskommandos | Status-Matrix | Ausrüstungs-Matrix | Freier Fluss | Gruppe | Realitätswandel | Linksystem | Tauchmodus | Charakter-Sturz | Fertigkeitslink-Brett | Link-Portal
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.