FANDOM



Kingdom Hearts III Icon

Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Artikel befindet sich im Aufbau. Infos über seine Handlung hinzufügen und eine Beschreibung seiner Erscheinung erstellen. Seinen fehlenden Bericht noch in die Vorlage eintragen.
Pyros

Pyros KHIII


Katakana ラーバタイタン Jemande

Romaji Rāba Taitan

Typ Jemande
Heimatwelt Olymp
Ursprung Hercules
Spiel Kingdom Hearts III

Pyros

Kingdom Hearts III
Ein gewaltiges Wesen aus flüssiger Lava.

Pyros ist ein Endgegner für Sora in der Welt Olymp, welcher in Kingdom Hearts III vorkommt. Pyros ist einer der vier von Zeus festgesetzten Titanen, der jedoch von Hades freigelassen wurde, um ihm bei der Verwirklichung seines Plans zu helfen, den Kosmos zu übernehmen und ihn zu beherrschen.

AussehenBearbeiten

Pyros ist ein gigantischer, humanoid aussehender Klumpen geschmolzener Lava, dessen Oberkörper sich in einem ständigen Zyklus des Abkühlens, Härtens und Brechens befindet. Er hat einen großen Buckel und einen langen Hals, wobei der Kopf nach unten geneigt ist. Sein Gesicht wirkt dagegen sehr schmal und zeigt eine große kantige Mundöffnung, die im inneren feurig rot ist und er hat kleine feurig rote Augen.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

Andere AuftritteBearbeiten

Kingdom Hearts (Manga)Bearbeiten

Titanen KH Manga

Pyros wie er im Kingdom Hearts Manga dargestellt ist.

Pyros ist einer der Titanen in der Manga-Adaption von Kingdom Hearts und er tritt in der Arena des Olymps auf, gemeinsam neben Granitos, Polaros, Stratos und Hades.


StrategieBearbeiten

Sobald die Himmelspitze des Olymp betreten wird, beginnt der Kampf gegen Pyros und Polaros. Um die beiden Titanen zu erreichen, kann Sora auf das Lava-Eis Gefängnis, in dem sich Zeus befindet klettern. Danach auf den Kopf des Titanen einschlagen. Beim Einsatz von Magie darauf achten, dass man bei Pyros Wasser- und bei Polaros Feuer-Magie einsetzt. Pyros greift mit einem Lavastrahl aus seinem Mund an und er schlägt mit seinem Arm um sich und feuert dabei kleine Feuerbälle ab. Polaros wiederum wendet auf Eis basierte Angriffe an, wobei er Sora bei einem Treffer für einen kurzen Moment einfrieren kann. Mit der Attraktion Magiekarussell können beide Titanen effektiver bekämpft werden. Wobei auch das Multifokuskommando Herzkönig sehr hilfreich sein kann. Sollte Sora durch einen Treffer vom Eis-Lava Turm fallen, muss er wieder hinaufklettern, um die Köpfe der beiden Titanen angreifen zu können. Mit dem Teamkommando Goofy-Bomber gibt man den beiden Titanen den Rest.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.