Kingdom Hearts Chain of Memories Icon.pngKingdom Hearts ReChain of Memories Icon.png


Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite.png
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Bericht eintragen. Artikel ergänzen.
Ein Premium Bonus.

Premiumkarten erscheinen in Kingdom Hearts: Chain of Memories als Upgrade für normale Angriffs- und Magiekarten und senkt deren KP-Kosten und macht es unmöglich, sie normalerweise nachzustocken, da sie gewöhnlich nur einmal pro Kampf eingesetzt werden können. Verwendet man aber Itemkarten wie z.B. das Elixier, ist es möglich, nicht nachstockbare Karten wieder zurückholen. Eine Premium-Karte hat das gleiche Aussehen wie die ursprüngliche Form, außer dass ihr Wert in Gold geprägt ist und eine glänzende Oberfläche innehat.

Eine Premiumkarte kann erstellt werden, durch das auflesen eines Premium Bonus, der manchmal während eines Kampfs gegen Herzlose hinterlassen wird. Wenn der Spieler ein Premium Bonus erhält, wird ein Roulette Rad angezeigt, mit allen Karten im Deck des Spielers.

Der Spieler hat die Möglichkeit, den Bonus zu akzeptieren durch zusätzliches drücken der X Taste (Das Roulette wird gestoppt und die erwählte Karte des Spielers wird in eine Premiumkarte umgewandelt werden), oder ablehnen, indem er die Kreis Taste drückt. Daraufhin wird das Roulette Rad entfernt und der Spieler kehrt zur Karte zurück. Premium Bonuse fallen am häufigsten im Premium-Raum, Weißen-Raum und im Schwarzen-Raum. Zusätzliche Karten können auch im Mogry-Laden erworben werden. Wenn der Spieler Premiumkarten verkauft, erhält er mehr Mogry-Punkte.

Bericht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Premiumkarten.

Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist nicht immer Sinnvoll, die Karten auf Premium zu upgraden, aufgrund dessen, dass sie nicht zurückgeladen werden können. Dies gilt insbesondere für Karten mit einem Wert von 1. Als nützlich erweist es sich, Premiumkarten als erste Karte in einer Kombination zu verwenden, da die erste Karte einer Kombination nicht nachgestockt wird.


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Kingdom Hearts: Chain of Memories
Kingdom Hearts Re:Chain of Memories
Charaktere
Gruppenmitglieder
Sora - Riku - Donald Duck - Goofy - König Micky
Aladdin - Arielle - Jack Skellington - Peter Pan - Das Biest
Beschwörungen
Simba - Dschinni - Cloud - Dumbo - Bambi - Naseweis - Mushu
Antagonisten
Marluxia - Lexaeus - Larxene - Vexen - Zexion - Axel - Ansem - Repliku
Hades - Dschafar - Ursula - Oogie Boogie - Hook - Malefiz
Nicht-spielbare Charaktere
Aerith - Alice - Belle - Cid - Cleo - DiZ - Dr. Finkelstein - Eule - Fabius - Ferkel - Geppetto - Hercules - Herzkönigin - Honig Biene - I-Aah - Jago - Jasmin - Jiminy Grille - Kairi - Kartensoldaten - Leon - Mogry - Naminé - Philoctetes - Pinocchio - Pluto - Rabbit - Ruh - Sally - Sebastian - Selphie - Tidus - Tigerrachen - Tiger-Katze - Tigger - Wakka - Wendy - Weißes Kaninchen - Winnie Puuh - Xehanorts Wächter - Yuffie
Orte
Welten
Die Stadt Traverse - Agrabah - Arena des Olymps - Wunderland - Monstro - Halloween Town - Atlantica - Nimmerland - 100-Morgen-Wald - Hollow Bastion - Twilight Town (Altes Herrenhaus) - Inseln des Schicksals - Schloss des Entfallens
Begriffe
Angriffskarten - Kartenbruch - Kartensystem - Feindeskarten - Freundeskarten - Itemkarten - Schlüsselschwert - Wegfinder - Magiekarten - Mogry-Punkte - Raumkarten - Erinnerung - Erinnerungsgefäß - Premiumkarten - Nachladekarte - Papu-Frucht - Replika - Spezialmanöver - Beschwörungskarten - Weltenkarten - Ende
Musik
Kingdom Hearts Original Soundtrack Complete - Simple and Clean
Archiv
Artwork - Endgegner - Gegner - Schlüsselschwerter
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.