FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts Chain of Memories IconKingdom Hearts ReChain of Memories IconKingdom Hearts 358 2 Days IconKingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix IconKingdom Hearts Coded IconKingdom Hearts ReCoded Icon


Nimmerland ist eine Welt, die in fast allen Kingdom Hearts-Spielen vertreten ist. Die Welt basiert auf den Disney-Klassiker "Peter Pan". Die Welt besteht aus zwei Teilen: dem Nimmerland und der Stadt London. Es ist die einzige Welt, in der man überall fliegen kann. Jedoch kann man in Kingdom Hearts 358/2 Days und Kingdom Hearts: Birth by Sleep nur in das Nimmerland.

OrteBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

Nimmerland ist im Vergleich zu früheren Inkarnationen vollständig und frei erforschbar. In der Mitte der Insel befindet sich die Schlucht (渓谷 Keikoku), von der man entweder zum Indianerlager (集落 Shūraku, lit. "Siedlung") zur Dschungellichtung (ジャングル Janguru, lit. "Dschungel") oder zu den Regenbogenwasserfälle, Gipfel gelangen kann. Zu Peters Versteck (ピーターの隠れ家 Pītā no Kakurega) gelangt man, indem man den Baum betritt, der sich auf der Lichtung befindet. Hier befindet sich auch ein Speicherpunkt und ein Mogry-Laden. Vorbei an der Meermädchenlagune gelangt man, wenn man den Weg rechts einschlägt entlang der Küste (海岸 Kaigan) die wiederum zu den Regenbogenwasserfälle, unterer Teil (虹の滝:下部 Niji no Taki: Kabu) führt. Wenn man dann vom unteren Teil aufsteigt, gelangt man zu den Regenbogenwasserfälle, mittlerer Teil (虹の滝:頂上 Niji no Taki: Chōjō). Wenn man wieder nach oben geht, gelangt man zurück zu den Regenbogenwasserfälle, Gipfel (Niji no Taki: Chūbu). Dieser Weg führt zurück zur Schlucht. Der linke Weg von der Lagune führt entlang des Steilweg (崖道 Gakemichi) zum Kap (岬 Misaki, lit. "Cape") und schließlich zur Schädelfelsen, Höhle ドクロ岩:中 Dokuro Iwa: Naka, lit. "Skull Rock: Inside").

Kingdom HeartsBearbeiten

Hooks Piratenschiff (Artwork)

Käpt'n Hooks Piratenschiff.

Sora und seine Gefährten landen in Nimmerland im Inneren von Hooks Piratenschiff, wo sie auf Peter Pan treffen, in Lagerraum 1. Verlassen sie den Raum und aktivieren im Lagerraum 2 das gelbe Triosymbol, öffnet sich ein geheimer Raum, nämlich Lagerraum 4, aber geht man durch die rechte Tür, steht man in Lagerraum 3. Nimmt man in dem Abschnitt die Leiter Richtung nach unten, wird es bitter kalt im Kühlraum. Durchquert man den Raum und nimmt dessen Leiter nach oben, ist man in der Kombüse. In einem Raum darüber sollen Wendy und Kairi gefangen sein.

Klettert man durch das Feuerrost in der Ecke hinauf, findet man sich in der Kabine 1 wieder, mit dem Clou des grünen Triosymbols, welches eine Leiter hinunterlässt und somit zur Kapitänskajüte führt. Alternativ kann die Gruppe durch die andere Öffnung am Rost klettern, landet aber in der Kabine 2. Dort nimmt man die hintere linke Tür, die zu Kabine 3 führt, dem Zimmer, in dem Kairi und Wendy Gefangene waren und, welches eine Dachluke besitzt, die auch in die Kapitänskajüte führt.

Nach dem Kampf gegen Anti Sora kann Sora auch nun an Deck des Schiffes gehen. Dort findet der finale Kampf dieser Welt statt. Danach gehen Peter, Wendy, Sora und seine Gefährten zum Glockenturm, dem Platz vieler Schatztruhen und dem zu versiegelnden Schlüsselloch.

Kingdom Hearts 358/2 DaysBearbeiten

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

König Micky befindet sich in Nimmerland und stößt bei der Erkundung des Indianerlagers auf Vanitas, der ihn zu der Steppe der Geheimnisse entführt.

Ventus kommt an der Küste an und schläft in Ruhe ein. Er wacht erst wieder auf, als die verwunschenen Kinder und Naseweis ihn finden und sie unsanft versucht, ihn wach zu treten. Als sie losziehen, um eine Sternschnuppe zu finden, den Naseweis gesehen hat, begleitet er sie. Kurz bevor sie das Indianerlager erreichen, kommt ihnen Peter Pan auf der Dschungellichtung entgegen geflogen. Nach einer sehr kurzen Begrüßung, erzählt er den verwunschenen Kindern von Käpt'n Hooks Piratenschatz, dessen Versteck er jetzt kennt und er fordert die Jungs auf, ihn zu begleiten. Naseweis will ihn aufhalten, da sie nach der Sternschnuppe suchen möchte. Peter lädt auch Naseweis dazu ein, ihm zu folgen, aber sie lehnt ab und dann fordert er Ventus auf, ihn ebenfalls zu beleiten. Ventus würde schon gerne mitkommen, aber er gibt der Suche nach der Sternschnuppe den Vorrang. Derweil machen sich Peter Pan und die Jungs auf zur Meermädchenlagune.

Ventus und Naseweis kommen im Indianerlager an, wo sie Mickys Sternensplitter finden, aber Käpt'n Hook nimmt ihn und nimmt auch Naseweis gefangen. Hook verlangt, dass Peter Pan ihn in der Meermädchenlagune trifft und er läuft davon, während Ventus zuerst eine Gruppe von Unversierten bekämpfen muss, die ihn bei der Verfolgung aufhalten.

Ventus trifft in der Schlucht erneut mit Peter Pan zusammen und die Beiden machen sich auf den Weg zur Meermädchenlagune, wo sie von Herr Smee entdeckt werden und dann von Hooks Schiff aus mit Kanonenkugeln beschossen werden. Naseweis die zuvor von einem "seltsamen Kerl" befreit wurde, holt sie während des Chaos ein und Peter nimmt sie mit, um das Kanonenfeuer zu stoppen, während Ventus zuvor von ihr noch mit Feenstaub bestäubt wird und er dann Käpt'n Hook nachgeht, den er schließlich am Kap findet. Zunächst freut sich Hook darüber, dass sein Plan aufgegangen ist und er scheinbar Peter Pan ein für allemal losgeworden ist. Dann tritt ihm Ventus gegenüber und er sagt ihm, dass er sich da nicht so sicher sein soll. Hook wird wütend, als er feststellt, dass Peter überlebt hat und er tritt gegen Ventus an, während das Krokodil sie im Wasser umkreist. Als Hook besiegt ist, fällt er ins Wasser und das Krokodil jagt ihn hinterher. Peter Pan kommt mit den verwunschenen Kinder und ihrer Schatztruhe an, die sie von Hooks Piratenschiff mitgenommen haben, welche aber zu ihrem Bedauern leer ist. Schlauli schlägt dann vor, dass sie ihre eigenen Schätze in die Truhe stecken könnten und Peter Pan stimmt dem zu. Nachdem sie ihre für sie wahren Schätze in die Truhe stecken, fragt Peter dann Ventus was er in die Truhe stecken möchte und nach kurzen Überlegen, steckt er sein geschätztes hölzernes Schlüsselschwert in die Truhe. Dann möchte Naseweis den Sternensplitter in die Truhe stecken, aber Ventus bittet sie, ihm den Sternensplitter auszuhändigen, da er einem Freund von ihm gehöre. Zuerst möchte Naseweis ihn nicht hergeben, dann überlegt sie es ich anders und händigt Ventus den Sternensplitter aus. Ventus bedankt sich bei ihr und wird dann plötzlich ganz schnell zum mystischen Turm befördert. Zurück bleiben Peter und die anderen, die sich zunächst darüber wundern und dann bemerkt Peter ein Licht das allmählich verschwindet und er sagt den Jungs, dass sie sich nicht um Ventus sorgen müssen, da er wo überall er hingeht, Freunde finden wird, die auf ihn warten.

Zwischenzeitlich erreicht auch Terra diese Welt und bei seiner Ankunft den Kamm der Regenbogenwasserfälle, wo er feststellt, dass Käpt'n Hook und Smee von Unversierten angegriffen werden. Nachdem Terra die Unversierten besiegt hat, erzählt Käpt'n Hook Terra von einem kleinen Jungen, der versucht, das "Licht" in Hooks Schatzkiste zu stehlen. Terra willigt ein, die Truhe vor Peter Pan zu schützen und die drei begeben sich in die Bucht, wo sie ein Boot nehmen, um zum Schädelfelsen zu gelangen. Hook lässt Terra in der Höhle zurück, um die Truhe zu bewachen, während er und Herr Smee der Sternschnuppe nachjagen, von der Hook hofft, dass sie ein Schatz sein könne.

Kurz danach lenkt Peter Pan Terra ab, während sich die verwunschenen Kinder der Schatzkiste von Hook bemächtigen. Während ihrer Flucht lassen sie die Truhe fallen und Terra ist überrascht, dass die Truhe Piratenbeute enthält. Er entschuldigt sich bei Peter und sagt ihm, wohin Hook gegangen ist und Peter eilt davon, um Naseweis zu retten und lässt die Truhe von den verwunschenen Kindern bewachen. Als Terra geht, werden die Jungs von Unversierten angegriffen und Terra kehrt zurück, um sie zu eliminieren. Die Jungs verstecken sich, als Hook mit der gefangenen Naseweis zurückkehrt, die dann von Terra befreit wird. Als Hook das Geräusch des Weckers hört, rennt bei der Annäherung des Krokodils davon. Bevor Terra diese Welt verlässt, fordert er die verwunschenen Kinder auf, ihre wertvollen Besitztümer in die jetzt leere Truhe zu stecken.

Aqua ist die letzte, die in der Welt Nimmerland ankommt. Im Indianerlager findet sie eine Karte, welche sie an sich nimmt, als in diesem Moment die verwunschenen Kinder ankommen. Diese sind zunächst etwas enttäuscht darüber. Dann kommt Peter Pan hinzu und tröstet sie damit, dass die Regel bestimmt, wer zuerst die Karte an sich nimmt, auch der Anführer sein muss. Aqua versteht zu erst nicht, was sie damit meinen, dann erklären ihr die Jungs, dass sie auf eine Schatzsuche gehen und weil sie ihre Schatzkarte gefunden hat, die Anführerin sei und mit ihnen auf Schatzsuche gehen muss.[1] Als dann noch Naseweis hinzu kommt, versucht ihnen Aqua zu erklären, dass sie sich um etwas anderes kümmern müsse und will ihnen die Schatzkarte zurückgeben. Peter Pan sagt dann zu ihr, dass es nun mal so die Regeln bestimmen und um die verlorenen Jungs nicht zu enttäuschen, erklärt sich Aqua bereit, bei der "Expedition" mitzumachen, dass sie aber danach sich wieder auf ihren Weg machen werde. Bevor sich sich aber zur Schatzsuche begeben, stellt sich Peter Pan mit seinen Freunden Aqua namentlich vor. Dann sagt Aqua ihren Namen. Danach begeben sich alle zur Meermädchenlagune.

Unterwegs treffen sie Käpt'n Hook der Peter Pan ankündigt, dass er sich seiner heute entledigen werde, aber Peter sagt ihm lässig, dass er dafür keine Zeit habe, da er sich gerade auf einer Expedition befinde und er fragt ihn höflich, ob er ihn Morgen früh vorführen dürfe. Hook wird wütend und er fordert Peter auf ihm seinen Schatz zurückzugeben. Aqua fragt dann Peter wer dieser sei und Peter sagt ihr, dass dies Käpt'n Hook sei, ein "Stockfisch und Schmalspurpirat". Angesichts dieser Verhöhnung durch Peter ruft Hook nach Smee und lässt von seinem Schiff aus Aqua und die anderen mit Kanonen beschießen. Aqua bemerkt, dass sie sich in einer Falle befinden und sie wechseln das Terrain.

Als sie alle dann bei den Regenbogenwasserfälle ankommen, weisen die Jungs darauf hin, dass sie ganz noch Oben hoch müssen um an den Schatz zu kommen. Peter schlägt dann vor, dass sie mit etwas Feenglanz von Naseweis nach Oben fliegen können, aber die Jungs haben Angst, da sie noch nie so hoch geflogen wären und sie vielleicht abstürzen könnten. Peter fragt dann die Jungs, seit wann sie solche Feiglinge wären, woraufhin sich Aqua für die Jungs einsetzt und Peter ihr barsch erklärt, dass nur der Mutigste von allen diesen Schatz bekommt und er lässt Naseweis ihren Feenglanz verstreuen, worauf die Jungs anfangen nach Oben zu fliegen. Aqua folgt ihnen. Als sie dann die Schlucht erreichen, fragt Aqua ob sie sich wieder am Ausgangspunkt befinden würden und die Jungs sind enttäuscht, da sie sich auch fragen, ob sie Nimmerland umsonst umrundet haben. Peter macht ihnen Zuversicht, da sie allerlei Schwierigkeiten überwunden hätten um so weit zu kommen und er sagt ihnen, dass das weit mehr sei als nichts. Aqua die zuvor Peter falsch eingeschätzt hatte, merkt an, dass er sich zuvor wie ein guter Anführer verhalten habe, indem er sich um die Jungs kümmere. Peter ist darauf sehr stolz.

Dann werden sie von Käpt'n Hook unterbrochen, der ihren Schatz wieder gestohlen hat. Als dieser dann bemerkt, dass der Inhalt der Truhe für ihn nur wertloser "Müll" ist, fragt er die Gruppe was mit seinem Schatz geschehen sei und er bekommt die Antwort, dass dieser abhanden gekommen wäre. Hook der das nicht glauben möchte, möchte sie ein für allemal beseitigen, als er aber plötzlich das Ticken eines Weckers hört und das Krokodil sieht, gibt er die Truhe auf und verlässt den Platz. Aqua findet dann das hölzerne Schlüsselschwert in der Truhe und Peter sagt, dass Ventus es zurückgelassen hat. Dann spürt sie eine weitere Präsenz in der Nähe und rennt zum Indianerlager zurück, wo sie von Vanitas konfrontiert wird, der Ventus' hölzernes Schlüsselschwert in der Hand hält und sie fragt, ob sie Spaß mit den Kindern gehabt hätte. Dann läuft er auf Aqua zu und sie fragt ihn, woher er das hölzerne Schwert habe. Er sagt ihr dann, dass Ventus sein hölzernes Schlüsselschwert nicht mehr braucht und zerbricht es gefühllos in zwei Teile, sehr zu Aquas Empörung. Er fährt dann damit fort, ihr zu sagen, dass er Ventus nicht mehr als seinen sogenannten "Plan B" braucht, seit sie stärker geworden ist. Aqua kämpft und besiegt ihn dann in einem Kampf, wird aber bald darauf ohnmächtig. Sie wird dann von Peter geweckt, woraufhin sie ein bisschen über Ventus und Terra spricht. Sie reist bald danach ab.

Kingdom HeartsBearbeiten

Sobald Riku Prinzessin Jasmin gefangen hat, gibt Malefiz den Aufenthaltsort von Kairi bekannt. Riku reist dann mit Käpt'n Hook nach Nimmerland und findet oben auf dem Glockenturm die bewusstlose Kairi.[2]

Um Kairi aufzuwecken, geht Riku zu Monstro und versucht, Pinocchios Herz zu stehlen, doch sein Plan wird von Sora vereitelt und er kehrt zu Käpt'n Hooks Schiff zurück, wo Kairis lebloser Körper jetzt liegt. Malefiz trifft ihn dort und gibt ihm die Fähigkeit, die Herzlosen zu kontrollieren.

Später werden Sora und seine Begleitung von Käpt'n Hook gefangen genommen und sie treffen auf Riku, der erklärt, dass er Kairi gefunden hat, während Sora dazu nicht in der Lage gewesen sei. Riku demonstriert seine neuen Kräfte und erschafft Anti-Sora, bevor Sora durch eine Falltür fällt. Unter Deck treffen Sora, Donald und Goofy auf Peter Pan, der versucht, Wendy zu retten, die auf dem Schiff festgehalten wird. Sie durchqueren das Schiff, bekämpfen schließlich Anti-Sora und finden Wendy und Peter fliegt mit Wendy davon. In der Zwischenzeit entkommt Riku mit Kairi und verlässt Käpt'n Hook, der gegen Sora und Peter Pan kämpft, die zum Schiff zurückkehren, nachdem sie Wendy in Sicherheit gebracht haben. Käpt'n Hook wird dann von Sora und Peter Pan über Bord geworfen und vom Krokodil zum Horizont gejagt. Peter Pan und Naseweis bringen Sora zum Glockenturm, wo Wendy bereits auf sie wartet. Sora repariert eines der Zifferblätter, aus dem das Schlüsselloch von Nimmerland hervorgeht. Sora versiegelt es mit seinem Schlüsselschwert und verabschiedet sich von Peter Pan, aber nicht bevor Peter ihn bittet, sich um Naseweis zu kümmern, die einer von Soras herbeirufbaren Charakteren wird.

Wenn das letzte Schlüsselloch in Hollow Bastion versiegelt wird, fliehen mehrere mächtige Herzlose. Einer von ihnen, das Phantom, findet den Weg zum Glockenturm. Als Sora nach Nimmerland zurückkehrt, bittet Naseweis ihn um seine Hilfe, um die mächtigen Herzlosen zu besiegen und sie bringt ihn zum Glockenturm. Nach einem langen und harten Kampf ist das Phantom endgültig besiegt und Nimmerland ist wieder in Sicherheit.

Kingdom Hearts: Chain of MemoriesBearbeiten

Im Schloss des Entfallens betreten Sora, Donald und Goofy, nachdem sie eine Weltenkarte benutzen, die Welt Nimmerland, welche eine Reproduktion basierend auf Soras Erinnerungen ist und nur aus Käpt'n Hooks Piratenschiff Jolly Rogers besteht. Sora und seine Freunde treffen zuerst auf Naseweis, welche die drei zu Peter Pan führen will, damit sie im helfen, Wendy die von Hook gefangen gehalten wird zu retten. Hook benutzt Wendy als Köder, um seinen Erzfeind Peter Pan ein für allemal zu beseitigen. Sora, Donald und Goofy treffen schließlich Peter und beschließen, ihm zu helfen, Wendy zu retten. Kurze zeit später finden sie Wendy, die in einem Raum gefangen gehalten wird. Wendy offeriert dann Peter Pan, dass sie nach London zurückkehren will, auch wenn sie dabei erwachsen wird. Nach einem kurzen Disput der beiden geht Peter enttäuscht und sagt ihr noch, dass sie sich selber retten soll. Sora und seine Freunde bleiben bei Wendy und sagen ihr, dass sie in dem Raum bleiben soll, während er, Donald und Goofy die Gegner ablenken und Peter zum einlenken bewegen wollen. Sora und seine Freunde erreichen dann das Deck des Piratenschiffs und treffen dort auf Käpt'n Hook und sehen Wendy, die auf einer hölzernen Planke steht. Doch bevor er sie von der Planke stoßen kann, kehrt Peter zurück und rettet sie. Hook will das verhindern und fällt dabei fast von der Planke ins Wasser, aber er kann gerade so noch die Balance halten. Hook ist nun wütend und greift die Freunde an. Nach seiner Niederlage, ermutigen Sora und Wendy, Peter daran zu glauben, dass auch wenn Menschen Erinnerungen vergessen, wenn sie älter werden, sie sich an sie erinnern können, wenn die Zeit reif ist.

Parallel zu Sora, betritt Riku im Kellergeschoss des Schloss des Entfallens eine auf Erinnerungen basierende Version von Nimmerland, welche nur aus dem Piratenschiff von Käpt'n Hook besteht. Während seiner Erkundungen im menschenleeren Schiff, begegnet er nur den Herzlosen und Käpt'n Hook und es kommt zu einem Kampf, den Riku gewinnt. Danach begibt er sich zum Refugium des Siegers und verlässt diese Welt.

Kingdom Hearts 358/2 DaysBearbeiten

Die Fähigkeit zu fliegen 01 Days

Roxas und Axel können dank der Magie von Naseweis fliegen.


Kingdom Hearts IIBearbeiten

Die Welt Nimmerland erscheint mehrmals während der Träume von Roxas.

Kingdom Hearts codedBearbeiten

Nachdem Daten-Sora im Raum Inseln des Schicksals des in der Datenwelt sich befindlichen Schloss des Entfallens Daten-Riku entdeckt hat, wird ihm eine Erinnerung gezeigt, wie Riku sich oben auf dem Glockenturm befindet und er zum Mond aufblickt. Er streckt dabei seine Hand aus gibt vor, als wenn er nach dem Mond greifen würde und blickt auf eine sich im katatonischen Zustand befindliche Kairi zurück.

CharaktereBearbeiten

GegnerBearbeiten

Bitte beachten, dass die normal geschriebenen Namen einen normalen Kampf gegen diesen Gegner aufzeigen, wobei die fettgeschriebenen Namen die Endgegner des jeweiligen Ortes sind.

HerzloseBearbeiten

UnversierteBearbeiten

AndereBearbeiten

SchätzeBearbeiten

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

  1. Aquas Rolle als "Mutter" von Peter Pan und den Verlorenen Jungs während ihres Besuchs in Nimmerland in Kingdom Hearts: Birth by Sleep ahmt die Rolle nach, die Wendy im Walt Disney-Film spielt.
  2. Story Link: Kingdom Hearts coded

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.