FANDOM



Kingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix IconKingdom Hearts III Icon


Land des Aufbruchs ist eine Welt, welche in Kingdom Hearts: Birth by Sleep vorkommt. Diese Welt ist die Heimat von Meister Eraqus, Terra, Aqua und Ventus.

OrteBearbeiten

Das Land des Aufbruchs ist eine der wenigen besonderen Welten im Universum von Kingdom Hearts, welche sich zwischen dem Reich des Lichts und dem Reich der Dunkelheit befindet.[1] Als solches beschrieb Meister Eraqus die Welt als einen neutralen Ort, an dem Licht und Dunkelheit im Gleichgewicht sind.

Das Land des Aufbruchs hat physikalische Eigenschaften von mehreren großen Welten aus der Kingdom Hearts-Serie. Das Land des Aufbruchs wird in Kunstwerken gezeigt, die hoch in mit Gras bewachsenen Bergen, umgeben von fließendem Wasser, zu sehen sind. Das Gebäude selbst nimmt mit dem Boden an Breite ab, wobei hohe Türme aus dem Dach ragen. Zwei goldene Ketten verbinden das Schloss mit zwei Gipfeln. Ähnlich wie in Twilight Town gibt es in dieser Welt ein Hauptgebäude. Das Hauptgebäude erinnert ebenfalls an den Glockenturm von Twilight Town. Wie die Welt Radiant Garden hat auch diese Welt eine kreisförmige Fläche in der Mitte, über der sich ein großes Gebäude befindet.

Das Tutorial des Spiels, während Ventus gesteuert wird, findet auf dem Bergweg statt. Der Aufstieg in den Hügel führt zum Bergipfel. Zu einem späteren Zeitpunkt erreicht man ihn auch über einen Speicherpunkt. Von dort aus kann man das Schloss sehen und später gegen den zweiten geheimen Endgegner kämpfen. Auf dem Bergweg stehen ein paar Trainingsgeräte und steinerne Bänke. Das Gebiet vor dem Bergweg ist der Vorgarten, auf dem sich der Mogry-Laden dieser Welt befindet, wenn der Spieler für eine begrenzte Zeit während des Handlungsablauf in das Land des Aufbruchs zurückkehrt. Dahinter liegt das Zuhause von Terra, Ventus, Aqua und Meister Eraqus.

Im Prüfungssaal werden die Meisterschaftsprüfungen abgehalten. Während die Meister auf einem der drei hohen Stühle sitzen, welche an einem Ende des Raumes stehen, zeigen die Schüler was sie gelernt haben. Hinter dem mittleren Stuhl befindet sich das Schlüsselloch der Welt. An der Wand hinter den Stühlen befindet sich ein rundes Farbglasfenster. Vens Zimmer ist das einzige Zimmer der Helden welches man zu sehen bekommt. Es sieht aus wie eine Mischung aus Soras und Roxas Zimmer. Dort traf er auf Vanitas, der ihm sagte was mit Terra passieren würde.

Das Land der Abreise ist auch eine der wenigen Welten in der Serie, die Gebiete enthält, auf die in späteren Abschnitten des Spiels möglicherweise nicht zugegriffen werden kann. Nachdem Meister Eraqus getötet wurde und Meister Xehanort die Welt in Dunkelheit taucht, kann die Welt nicht mehr vollständig besucht werden. Der Vorgarten ist nicht mehr zugänglich, da die Straße, die dorthin führt, zusammengebrochen ist und ein letztes Mal zu Beginn der letzten Episode zu sehen ist.

HandlungBearbeiten

Vor Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

Generationen von Schlüsselschwertmeistern haben das Land geschützt.

Jahre vor den Ereignissen von Birth by Sleep wurde Eraqus, nachdem er zum Schlüsselschwertmeister ernannt worden war, zum Nachfolger seines Meisters, dem Verwalter des Land des Aufbruchs, während sein Freund und Mitschüler Xehanort ein Sucher wurde, um mehr über die Welten zu erfahren. Als sich die Wege der Beiden wieder kreuzten, kam es zu einer hitzigen Diskussion, in der Xehanort seine Absicht offenbarte, einen zweiten Schlüsselschwertkrieg zu führen, was dann dazu führte, dass die beiden einen großen Streit hatten, bei dem Xehanort Eraqus eine Narbe verpasste. Jahre nach diesem Ereignis, nachdem er Vanitas aus dem Jugendlichen Ventus erschaffen hatte, indem er dessen Herz in zwei Teile teilte, sodass sich alles Gutes in Ventus' Herzen und alles Böse von ihm in eine neue Person transformiert: Vanitas, den Xehanort schließlich als seinen zweiten Schüler einstellte. Da Ventus diesen Prozess irgendwie überstanden hatte, beschloss Xehanort, den Vorteil zu nutzen, indem er den sich in völliger Amnesie befindlichen Ventus in Eraqus' Obhut ließ, um von ihm neben Terra und Aqua trainiert zu werden und Ventus sich eines Tages mit Vanitas duellieren würde und aus diesem Kampf die X-Klinge entstehen würde.

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

Am Tag, bevor Terra und Aqua sich der Meisterprüfung unterziehen, werden sie kurzzeitig von Ventus abgelenkt, indem er sie für einen Trainingskampf mit ihm herausfordert. Kurz danach gibt Aqua ihren Freunden einen Wegfinder als Talisman, damit die drei niemals wirklich getrennt wären. Als Xehanort am nächsten Tag zu der Meisterprüfung kommt, führt er den Test mit Lichtkugeln durch, die die drei Schlüsselschwertträger angreifen. Trotz der Störung ließ Eraqus die Prüfung wieder aufnehmen und benannte dann Aqua als Schlüsselschwertmeister, während Terra bestürzt ist, dass er ein Schüler bleibt. Als Eraqus Aqua beiseite nimmt, um sie über ihre Pflichten zu informieren, manipulieren derweil Xehanort und Vanitas Terra und Ventus, damit sie das Land des Aufbruchs verlassen. Während Ventus seinem Freund Terra nachjagt, wird Aqua von Eraqus beauftragt, Ventus wieder zurückzubringen.

Die Welt bricht zusammen 01 KHBBS

Das Land des Aufbruchs ist in Dunkelheit gehüllt.

Später, nachdem eine Begegnung mit Xehanort in der Steppe der Geheimnisse eine überraschende Enthüllung für Ventus darstellt, kehrt er in das Land der Abreise zurück, um sich mit Eraqus wegen seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen. Er wirft zudem Eraqus vor, in hier wie in einem Gefängnis zu halten. Als Eraqus jedoch feststellen muss, dass Xehanort immer noch nach dem alten Schema handelt, dass er ihm vor langer Zeit enthüllt hatte, beschließt er, Ventus zum Wohle der Welten zu töten. Xehanort arrangierte es jedoch, dass Terra genau in dem Augenblick ankommt, um seinen Meister aufzuhalten und er unternahm seinen Schritt, um seinen ehemaligen Freund zu töten. Von da ab schießt Xehanort eine Kugel der Dunkelheit in den Himmel, wodurch das Land des Aufbruchs in Dunkelheit gehüllt wird, während sie den größten Teil der Burg ansaugt.

Kurz vor dem Treffen auf dem Schlüsselschwertfriedhof kehren Terra, Ventus und Aqua getrennt in ihre zerstörte Heimat zurück und treffen auf einen durch die Zeit reisenden jungen Xehanort, welcher sie nacheinander angreift. Er verschwindet nach seiner Niederlage und geht weiter in die Zukunft, um seine Aufgaben zu erfüllen.

Schloss des Entfallens 01 KHBBS

Das Schlüsselloch im Land des Aufbruchs.

Nachdem Ventus sein Herz verliert und nach den Ereignissen auf dem Schlüsselschwertfriedhof in einen komatösen Zustand gerät, kehrt Aqua mit Ventus auf dem Rücken zu dem nun zerstörten Schloss zurück. Sie setzt Ventus auf den Thron in der Mitte und versiegelt mit Eraqus' Schlüsselschwert gemäß den letzten Anweisungen von Eraqus das Schlüsselloch dieser Welt, welches sich hinter dem Thron befindet und verwandelt das Land der Abreise in das Schloss des Entfallens um, um das Land vor allen, vor diejenigen die es ausnutzen wollen und um Ventus in der Kammer der Ruhe zu schützen.[1]

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

Unmittelbar nach der Rettung von Aqua reisen Sora, Donald und Goofy mit ihr zum Schloss des Entfallens, wo sie die Macht des Schlüsselschwerts Meisterhüter nutzt, um das Land des Aufbruchs wieder in seinen früheren Glanz zu versetzen. Aqua führt die Gruppe zu Ventus, wo sie sich bei ihm entschuldigt, dass er so lange warten musste und sie versucht ihn aus seinem Schlummer zu wecken, nur um enttäuscht zu sein, dass sein Herz in ihrer Abwesenheit nie zurückgekehrt ist. In diesem Moment macht sich Vanitas bemerkbar, nachdem er der Gruppe gefolgt ist, um Ventus zu finden. Aqua greift Vanitas an, als er sich Ventus nähert, und obwohl Sora, Donald und Goofy ihr helfen wollen, verweigert sich Aqua und benutzt magische Barrieren, um sich und Vanitas zu isolieren und um sich selbst zu erlösen.

Als Aqua die Oberhand gewinnt, zielt Vanitas stattdessen auf Ventus ab und versucht die Barriere zu durchbrechen. Als Aqua die Gefahr sieht, wirft sie sich zwischen Ventus und Vanitas und nimmt die Hauptlast von Vanitas' Angriff auf sich. Nachdem Aqua geschwächt ist, dringt Vanitas ihn ihr Herz ein, um es in Besitz zu nehmen, aber diese Aktion bewegt Ventus' Herz in Sora. Mit Soras Hilfe kehrt das Herz von Ventus in seinen Körper zurück und Ventus kann aufwachen, die Barriere durchbrechen und er stößt mit Vanitas zusammen. Vanitas zieht sich zurück, als Sora, Donald und Goofy sich Ventus und Aqua anschließen, obwohl er eine weitere Begegnung mit Ventus erwartet. Danach bemerkt Ventus, dass Vanitas und Sora gleich aussehen und Ventus erkennt, dass Sora seine zweite Chance war.

Nach dem Zusammenstoß mit den dreizehn Suchern der Dunkelheit kehren Aqua, Ventus und Terra in das Land des Aufbruchs zurück und organisieren mit dem Meisterhüter und ihren drei Wegfindern ein für Eraqus gewidmetes Grab. Als sie gehen, bemerkt Ventus, dass sein Chirithy ihn beobachtet und er begrüßt den an seiner Seite zurückgekehrten Chirithy mit offenen Armen.

CharaktereBearbeiten

  • Obwohl er physisch im Spiel nicht erscheint, wird der Meister von Eraqus und Xehanort mehrfach erwähnt. Es ist bekannt, dass er ein Schlüsselschwertmeister war, der die beiden unterrichtet hat, als sie nur Lehrlinge waren.

GegnerBearbeiten

Bitte beachten, dass die normal geschriebenen Namen einen normalen Kampf gegen diesen Gegner aufzeigen, wobei die fettgeschriebenen Namen die Endgegner des jeweiligen Ortes sind.

JemandeBearbeiten

SchätzeBearbeiten

Typ Gefundene Gegenstände Ort Notiz
Kommando
Fesseln Bergweg
Gegenstand
Supertrank Berggipfel
Kristall
Leuchtkristall Berggipfel
Zeitkristall Berggipfel

TriviaBearbeiten

Das Land des Aufbruchs ist bewiesenermaßen das Schloss des Entfallens. Es wurde zum Schloss des Entfallens nachdem Aqua das Schlüsselloch hinter Eraqus' Thron versiegelte:

Referenzen und BemerkungenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Kingdom Hearts Birth by Sleep Ultimania "[Land des Aufbruchs] Es ist ein besonderer Ort zwischen den Reichen der Dunkelheit und des Lichts und wurde über Generationen geschützt, damit es nicht für das Böse verwendet wird. Nur für diesen Fall wurde ein Gerät installiert. Nachdem Meister Eraqus getötet und Aqua das Schlüsselloch der Welt geschlossen hatte, setzte es dieses Gerät in Betrieb. Es verwandelte sich in eine Burg, die jeden in Vergessenheit geraten ließ. "

WeblinksBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.