FANDOM



Kingdom Hearts III Icon

Ich vertraue deinem Wissen, was zu tun ist.
Naminé Normal Talksprite
Dieser Artikel braucht mehr Informationen!
Hilf mit, den Artikel zu verbessern, indem du dein Wissen teilst oder schau einfach weiter unten, was alles verbessert werden muss.
Diesem Artikel mangelt es an: Dieser Artikel bezieht sich auf ein Spiel, welches noch nicht veröffentlicht wurde.
Daher können einige der Informationen ungenau sein oder sich wahrscheinlich ändern. Es sollten keine Gerüchte und Spekulationen in diesem Artikel hinzugefügt werden, sondern nur Informationen, die wenn möglich mit Referenzen bestätigt werden sollten.

Kristoff ist ein Charakter aus der Welt Arendelle, der in Kingdom Hearts III erscheinen wird. Er entstand in dem Disney-Film Die Eiskönigin – Völlig unverfroren. Er folgt Anna und Olaf bei ihrer Suche nach Elsa.[2] Er hat ein Rentier namens Sven.

AussehenBearbeiten

Kristoff ist ein junger Mann mit struppigen blonden Haaren.

PersönlichkeitBearbeiten

Kristoff ist ein junger Eislieferant, der mit seinem besten Freund Sven einem Rentier zurückgezogen in den Bergen lebt. Obwohl er eigentlich introvertiert ist, hilft er dennoch Anna bei ihrer Mission, ihre Schwester Elsa zu finden.

BerichteBearbeiten

Kingdom Hearts III

Ein junger Eislieferant, der stets sein Rentier Sven an seiner Seite hat. Eine Zufallsbegegnung brachte ihn mit Anna zusammen, und so schworen sie gemeinsam, dem widernatürlichen Winter, der über Arendelle hereingebrochen ist, ein Ende zu bereiten.
Bericht auf-/zuklappen

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

GalerieBearbeiten

OriginalBearbeiten

Kristoff Bjorgman erschien erstmals 2013 in dem Disney-Film Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (Originaltitel Frozen), gesprochen von Jonathan Groff (englisch) und von Leonhard Mahlich in deutsch. Er ist eine Kombination aus Kay und dem Räubermädchen von Hans Christian Andersens Die Schneekönigin. Als Junge waren Kristoff und sein Rentier Sven mit anderen Eislieferanten zusammen, während sie Eis ernten. Eines Nachts bemerkt Kristoff jedoch, dass König Agnarr und Königin Iduna durch die Wälder rasten, da die junge Prinzessin Elsa eine Spur aus Eis hinterlässt und er folgt ihnen. Schließlich stolpern er und Sven über die Heimat der Trolle und werden anschließend von einem der Trolle, Bulda, adoptiert. 13 Jahre später hat sich Kristoff zu einem erfolgreichen Eis-Sammler entwickelt. Sein Geschäft ist betroffen, als Elsas Kräfte außer Kontrolle geraten und ganz Arendelle einfrieren, was ihn zwingt, zu den Oakens zu gehen, um Vorräte zu erhalten. Dort trifft er auf Anna, wird aber von Oaken raus geworfen, weil er ihn zuvor einen Gauner genannt hat. Er und Sven beschließen, in einer nahe gelegenen Scheune zu übernachten, doch Anna, die Kristoffs Werkzeuge gekauft hat, überredet ihn, sie zu Elsa zu führen.

WeblinksBearbeiten

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.