FANDOM



Kingdom Hearts Birth by Sleep 0.2 IconReal Icon


Kingdom Hearts: 0.2 Birth by Sleep -A fragmentary passage- ist das neunte Spiel innerhalb der Kingdom Hearts Serie und wurde exklusiv für die PlayStation 4 als Teil der Kingdom Hearts HD 2.8 Final Chapter Prologue Kollektion veröffentlicht.

Die Handlung wirkt gleichzeitig als Epilog zu Kingdom Hearts: Birth by Sleep und als ein Vorspiel zu Kingdom Hearts III und teilt auch eine Verbindung mit Kingdom Hearts χ, und ist eine Art restliche Chronik der Reise von Aqua durch das Reich der Dunkelheit. Das Spiel nutzt die Unreal Engine 4, die gleiche Engine welche auch für Kingdom Hearts III verwendet wird.

HandlungBearbeiten

Zu Beginn steht Luxu alleine im Schlüsselschwertfriedhof. Mit der Namenlose Klinge in der Hand, schaut er still nach oben und sieht wie Kingdom Hearts am Himmel erscheint.

Ein Jahrhundert später, am Mystischen Turm, erzählt Yen Sid Riku, Kairi und König Micky, dass sie Terra, Ventus und Aqua retten müssen. Micky deutet dann an, dass er Aqua zuletzt im Reich der Dunkelheit gesehen hat :

A Fragmentary Passage 01 BBSFM

Aqua im Reich der Dunkelheit

Während ihrer Wanderung durch das Reich der Dunkelheit bemerkt Aqua, während sie die Überreste des Palast der Träume erforscht, dass die Zeit nicht im Reich der Dunkelheit fließt, sondern eher still zustehen scheint. Als sie dann etwas später die Überreste des Zwergenwalds erreicht, begegnet sie vor einem Spiegel Phantom Aqua, einer gespenstische Kopie von sich selbst und Aqua wird in die Welt der Spiegel hineingezogen. Jedoch gelingt es Aqua ihr gespenstisches Spiegelbild zu besiegen.

Danach setzt sie ihre Weitereise fort und erblickt bei den Ruinen des Verwunschenen Reichs illusorische Versionen von Terra und Ventus die sie verfolgt und es gelingt ihr mit Terra ein Gespräch zu führen und sie erfährt von ihm, dass Xehanort versucht, die Kammer des Erwachens zu finden. Bevor Xehanort die völlige Kontrolle über Terra erlangen kann, ringen die beiden miteinander und Terra gelingt es Aqua zu warnen, jedoch gelingt es Xehanort, Aqua von der Dunkelheit verschlingen zu lassen.

Während Aqua tiefer in die Dunkelheit fällt, wird sie von König Micky gefunden. Die beiden Schlüsselschwert-Meister arbeiten zusammen, um Sora und Riku dabei zu helfen, die Tür zur Dunkelheit zu schließen, damit sie die Welten vor den Herzlosen retten können. Als die Dämonenwelle versucht, Riku anzugreifen, opfert sich Aqua, um sie in Schach zu halten und sie schwört, als Wegfinder für jeden zu fungieren, der in die Dunkelheit fällt und schließlich zu ihren Freunden zurückzukehren. Später beobachtet sie auf den Inseln des Schicksals, wie die Welten wiederhergestellt werden, bevor sie noch tiefer in die Dunkelheit fällt, wo sie Ansem der Weise an der schwarzen Küste Dunklen findet.

Nachdem Riku erfahren hat, dass er unwissentlich eine Rolle bei der Versiegelung von Aquas Schicksal gespielt hat, will er wissen, warum König Micky es vor ihm geheimgehalten hat. Yen Sid erklärt, dass dies getan wurde, um Riku oder Sora daran zu hindern, eine zum Scheitern verurteilte Rettung von Aqua zu versuchen. Dann enthüllt er, dass ein sicheres Mittel gefunden wurde, um das Reich der Dunkelheit zu betreten. Riku und Micky erhalten neue Kleidungsstücke von Flora, Fauna und Sonnenschein. Dann machen sie sich auf, um Aqua zu finden und sie in das Reich des Lichts zurückzubringen. In der Zwischenzeit wird Kairi angewiesen, unter dem Zauberer Merlin zu trainieren, damit sie eine Schlüsselschwertträgerin werden kann, obwohl sie beruhigt werden muss, wenn sie hört, dass ihr Mitschüler Lea früher Axel war.

Soras Reise mit dem Gumi-Jet KH0.2

Sora, Donald und Goofy begeben sich zur Arena des Olymps.

Kurze Zeit später treffen sich Donald und Goofy wieder mit Sora, welche nach längerer Abwesenheit zum Mystischen Turm zurückkehren. Sora hat von Yen Sid die Aufgabe erhalten, zu lernen, verlorene Herzen wieder zu gewinnen und ihm wird gesagt, dass ihm viele seiner Kräfte genommen wurden, als er fast zum Gefäß von Meister Xehanort geworden war. Yen Sid erinnert Sora an Hercules, der einst seine gottgleiche Kraft verloren und wiedererlangt hat und der Schlüsselschwertträger reist mit Donald und Goofy ab, um dem Helden einen Besuch abzustatten.

An Bord des Gumi-Schiffs fragen sich Sora und seine Freunde, wie sie in andere Welten reisen können, da die Pfade zwischen ihnen wieder versiegelt wurden. Plötzlich erinnert sich Goofy an ein altes Sprichwort von Yen Sid: "Möge dein Herz der Schlüssel sein, der dich leitet". Mit seinem Herzen eröffnet Sora erfolgreich einen Weg zur Arena des Olymps.

SpielmechanikBearbeiten

  • Im Bezug auf früheren Spielen startet Aqua auf Level 50.
  • Die Multifokus Angriffe sind zurück, mit einer ähnlichen Fokus-Leiste.[2]
  • Die Magie ist vorhanden, mit einer MP-Leiste welche Funktionen wie in Kingdom Hearts II inne hat. Aber nur Feuga, Eisga, Blitzga und Vigra stehen zur Verfügung. Darüber hinaus können aufgesammelte MP-Kugeln helfen, die Zeit zum Aufladen der MP-Leiste zu verkürzen.
  • Magie wirkt sich nun auch auf die Umgebung aus. Zum Beispiel schafft Eisga ein Art Eisblatt, um darauf zu rutschen.[3]
  • Die Schnellauswahl der Befehle haben mehrere "Seiten" wenn mit dem D-Pad gescrollt wird und trennen Magie von Items.[4]
  • "Situationskommandos" sind vorhanden.[5]
  • Kommandostile sind vorhanden und werden aktiviert durch Situations Kommandos.[6]
  • Die Spielmechanik Freier Fluss steht zur Verfügung. Allerdings kann Aqua nur den Gleitsturz anwenden.[7]
  • Aquas Aussehen kann mit verschiedenen Accessoires für ihre Garderobe angepasst werden oder das Ändern der Farbe für ihr Outfit.[8]
  • Micky ist ein Gruppenmitglied im letzten Areal des Spiels, in den Tiefen der Dunkelheit.[9]
  • Einmal freigeschaltet, kann Aqua die Teleportation anwenden, die es ihr dann ermöglicht, Bereiche die sie zuvor abgeschlossen hat, ohne die Verwendung von Speicherpunkten erneut zu besuchen.
  • Der Spieler hat zudem die Möglichkeit, in den Arealen sogenannte Gebietskarten in Schatztruhen zu finden, welche ihm die Orientierung erleichtern.[10]
  • Aquas Schlüsselschwert verschwindet, wenn sie es für eine Weile nicht benutzt.[11]

WeltenBearbeiten

Spielbar

Zwischensequenzen

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

WeblinksBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.