Kingdom Hearts ReCoded Icon.png



Kern-Bug

Kern-Bug ReCoded.png


Katakana コアブロック Daten.png

Romaji Koa Burokku
Japanisch Core Block

Typ Daten
Heimatwelt Datenwelt
Spiel Kingdom Hearts Re:coded
Variationen
Block-Bug
Schadens-Bug
Metall-Bug
Kugel-Bug

Die Kern-Bugs sind Gegner, welche exclusiv nur in Kingdom Hearts Re:coded vorkommen. Sie sind der Ursprung der Bug-Blöcke und korrumpieren die Datenwelt und befinden sich in Systemkernen und Schlüssellöchern. Die Endgegner in den Schlüssellöchern bestehen aus Kern-Bugs und in der letzten Ebene in jedem Systemkern in Hollow Bastion II befindet sich ebenfalls ein Kern-Bug.


Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kern-Bug ähnelt von seiner Gesamterscheinung her, trotz seiner Würfelförmigen Körperteile, einem Wurm. Er besteht aus neun aneinander angefügten Würfeln, von unterschiedlicher Farbe. Der vordere Würfel ist violett, rosa und weiß gefärbt und auf den sechs Seiten, jeweils mit rosa Kreis- und Zacken-förmigen Mustern dekoriert, ähnlich wie bei einem Schaltkreissystem. Die restlichen acht gelben Würfel, sind an den Kanten jeweils schwarz gefärbt. Auf den jeweiligen sechs Seiten der Würfel befinden sich identische, schwarz gefärbte Zacken und Linien als Muster, ähnlich wie beim Schadens-Bug.


Strategie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kern-Bugs sind zu Beginn des Spiels einigermaßen schwierige Gegner, wenn man nicht die richtige Strategie anwendet. Der beste Weg, sie zu besiegen, besteht darin, dass man sie an sich vorbei lässt und sich dann ihre einzelnen Körperteile vornimmt ohne selbst großen Schaden zu erleiden. Sobald sein Körper so zerstört wird, hört er auf sich zu bewegen und Daten-Sora kann bis zu vier Kombos auf den Rest entfesseln und eine gute Menge an Schaden verursachen. Die Kern-Bugs erleidet auch angemessenen Schaden durch die Anwendung von Kommandos. Aber man sollte kein Kommando verwenden, dessen Ausführung viel Zeit in Anspruch nimmt. Andernfalls verschwendet man wertvolle Zeit, in der man ihn durch Angriffe oder schneller ausführbare Kommandos stärker beschädigen könnte.

Nach einer gewissen Zeit regeneriert der Kern-Bug seinen Körper und beginnt sich wieder zu bewegen. Daher wiederholt man diesen Vorgang so lange, bis er erneut herunterfällt. Manchmal transformiert der Kern-Bug seinen Körper in verschiedene Arten von Blöcken, aber wenn er seinen Körper in einen Bombenblock verwandelt, berührt er seinen Körper und die resultierende Explosion zerstört seinen gesamten Körper und verursacht eine Menge Schaden.

Oft erzeugt der Kern-Bug auch einen Schadensblock für einen Körper und verhindert, dass Daten-Sora ihn physisch angreift. Ein guter Weg, um diese Blöcke schnell zu zerstören, ist die Verwendung von Magie mit einem großen Wirkungsbereich wie Blitzga. Wenn Megaflare verfügbar ist, fügt es dem Kern-Bug großen Schaden zu, obwohl es den Block auf seinem Körper unabhängig von seiner Art nicht zerstört.


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Kingdom Hearts coded
Charaktere
Gruppenmitglieder
Daten-Sora
Cloud - Donald Duck - Goofy - Hercules
Die Bösen
Karlo - Malefiz - Soras Herzloser
Nicht-spielbare Charaktere
Aladdin - Alice - Chap - Chip - Cid - Daten-Riku - Daten-Roxas - Dschafar - Hades - Herzkönigin - Jago - Jasmin - Jiminy Grille - Kartensoldaten - Leon - König Micky - Mogry - Daten-Naminé - Philoctetes - Pluto - Polaros - Selphie - Der Trödler - Tick, Trick und Track - Tidus - Tiger-Katze - Tigerrachen - Wakka - Weißes Kaninchen - Yuffie - Zerberus - ???
Orte
Welten
Agrabah - Arena des Olymps - Datenwelt - Die Stadt Traverse - Hollow Bastion - Inseln des Schicksals - Ort des Erwachens - Schloss des Entfallens - Schloss Disney - Wunderland
Begriffe
Ausrüstungs-Matrix - Avatar-Menü - Bug-Blöcke - Endenkarten - Entschlüsseln - Freies Erkunden - König Mickys Briefe - Kommando-Matrix - Schlüsselloch - Schlüsselschwert - Status-Matrix - Systemkerne
Musik
Kingdom Hearts Birth by Sleep & 358/2 Days Original Soundtrack - Simple and Clean
Archiv
Artwork - Endgegner - Fertigkeiten Gegner - Items
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.