FANDOM



Kingdom Hearts III Icon


Horrorkloß

Horrorkloß KHIII


Katakana ジェル・オブ・ホラー Unversierte

Romaji Jeru obu Horā
Japanisch Gel of Horror

Typ Unversierte
Heimatwelt Monstropolis
Spiel Kingdom Hearts III

Horrorkloß

Kingdom Hearts III
Ein grässlicher, klebriger Riese, der der Monster AG einen Besuch abstatte. Die Tatsache, dass er Befehle von Randall entgegennahm, ist auch ein Hinweis darauf, dass er dir nicht gerade wohlgesonnen war.

Er veränderte seine Form und ließ eine dunkle Armee von Armen aus dem Boden sprießen. Letzten Endes ist er jedoch gefallen, und übrig blieb nur die leblose Maschinerie, die mit seinem Körper verbunden war.

Der Horrorkloß ist ein Unversierter, welcher in Kingdom Hearts III eingeführt wurde. Er ist der letzte Endgegner für Sora in der Welt Monstropolis.

AussehenBearbeiten

Getreu seinem Namen ist der Horrorkloß eine dunkle Masse negativer Emotionen (besteht hauptsächlich aus Schreie). Es hat ein trauriges, unerträgliches Unversierten Gesicht am unteren Rand seines Körpers. Oben befindet sich bei ihm eine Art Verschluss, indem sich das Siegel des Behälters befindet, eine blaue Kugel mit dem Emblem der Unversierten. An den Seiten und auf dem Rücken befinden sich mehrere Kanister mit den eingefangenen Schreien, die ihm Stärke verleihen.

Er nimmt eine schlankere, definierte Form an, wenn er seinen Körper über die Fläche ausbreitet. Er steht dann auf einem dünnen Körper mit Flügeln an der Seite. Das Emblem der Unversierten befindet sich dabei jetzt direkt über den Augen. Diese neue Form verleiht dem Horrokloß dann mehr das Aussehen einer Kürbislaterne.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

Der Horrorkloß dient Randall und Vanitas als eine Art Trumpfkarte für den Umgang mit all denjenigen, die versuchen ihren Plan zu stören. Der Unversierte wird zusammen mit mehreren Kanistern mit Schreienergie in einer Sarg ähnlichen Kiste aufbewahrt. Als Randall versucht, ihn zu erwecken, versagt er kläglich. Vanitas erscheint jedoch später nach dem Abzug der Helden und erweckt den Unversierten zum Leben, sehr zu Randalls Freude. Er schickt ihn zum Türenspeicher, lässt ihn als Tier auftreten, indem er ihn in seinem trägen Zustand versteckt.

Als Sora, Donald, Goofy, Mike Glotzkovski, Sulley und Buh ankommen, weckt Randall den Horrorkloß, um sie zu entsorgen und Buhs Schreie zu ernten. Der Unversierte wird jedoch im Kampf besiegt und Randall wird erneut verbannt.

StrategieBearbeiten

Der Horrorkloß kann durch seine Angriffe großen Schaden anrichten, wobei er häufig eine Menge von Soras LP sich nimmt. Es ist am besten, bei ihm auf Abstand zu bleiben und Feuer-, Wasser-, Eis- und Blitzmagie zu verwenden, da man sich mithilfe von Anvisieren auf den Horrorkloß stürzen kann. Aero ist nicht empfehlenswert, da es nur einmal an einer Stelle trifft. Um maximalen Schaden zu gewährleisten, sollte man sich vorher mit den Accessoires Wasser- und/oder Feuer-Knöpfe ausrüsten, um Zugang zu den mächtigeren -za Zaubern zu erhalten.

Sobald der Horrorkloß genug Schaden genommen hat, wechselt er die Form und verdunkelt den Bereich. Sein Kernkörper breitet sich dann mehr aus, aber der Bereich wird durch das Ausbreiten zahlreicher Arme gefährlicher. Obwohl sie weniger Schaden anrichten können, als wenn der Horrorkloß selbst anpackt, treffen sie fast nacheinander. Laufen und ausweichen ist hier die beste Strategie, während man sich an die frühe Methode der Anwendung von Fernzauber hält. Wenn man jedoch einen genügenden Vorrat an Potion-tränken und Äthern hat, um MP und für die Heilungszauber wiederherzustellen, kann man den Unversierten auch mit direkten physischen Angriffen entgegentreten. Außerdem kann es aus dieser Form herausgepresst werden, indem der gemeinsame Angriff des Teamkommando Goofy-Bomber ausgeführt wird, während es auf diese Form fixiert ist.

GalerieBearbeiten

 
Horrorkloß (Zweite Form) KHIII

WeblinksBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.