FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts ReCoded IconKingdom Hearts III Icon


Granitos

Granitos KH


Katakana ロックタイタン Jemande

Romaji Rokku Taitan

Typ Jemande
Heimatwelt Arena des Olymps
Olymp
Ursprung Hercules
Spiele Kingdom Hearts
Kingdom Hearts Re:coded
Kingdom Hearts III

Granitos

Kingdom Hearts
Unsterblicher Riese in Form eines Felsblocks. Er hat zwei Köpfe, kann aber immer nur mit einem denken. Wurde schon von Hercules besiegt, ist jedoch durch die Kraft von Hades wieder zum Leben erwacht.
Kingdom Hearts coded
Ein unsterblicher Gigant aus Stein. Mit seinen Fäusten möchtest du lieber keine Bekanntschaft machen. Tust du es doch, regeneriere so schnell wie möglich deine LP.
Kingdom Hearts III
Ein gewaltiges Wesen aus massivem Stein.

Vor der Rettung Danach
HP 1500
Stärke 46
Verteidigung 34
MP Regeneration 64
Erfahrung 4000
Waffe Feuer Eis Blitz
100% 49% 50% 100%
%-Angriff Stop Ohnmacht Kein Typ
2% 0% 50% 50%
Runde(n)

Hades-Cup

Runde 1: Granitos

Granitos ist ein Gegner, welcher in Kingdom Hearts, Kingdom Hearts Re:coded und Kingdom Hearts III vorkommt. Granitos tritt während der Eröffnungssequenz der Arena des Olymps in Kingdom Hearts II auf. In Jiminys Tagebuch wird er jedoch nicht erwähnt. Er ist der letzte Gegner im Hades-Cup in Kingdom Hearts. In Kingdom Hearts III ist er ein Boss-Gegner für Sora in der Welt Olymp.

AussehenBearbeiten

Granitos ist eine riesige, große steinerne Kreatur mit humanoidem Aussehen. Er besteht aus verschiedenen großen Steinblöcken. Er hat einen tonnenförmigen großen Oberkörper. Er hat zwei vergleichsweise kleine Köpfe, die Seite an Seite oben auf seinem dicken Hals sind. Beide Köpfe haben jeweils einen besonderen Unterkiefer mit vier sehr großen, stumpfen Zähnen. Seine Augen sind sehr klein und rot. Die Innenseite der beiden Münder leuchten ebenfalls rötlich. Seine Beine sind kurz und er hat flache Füße, während seine Arme relativ lang sind. Seine Hand hat vier Finger.

HandlungBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Er nimmt am Hades-Cup teil und ist der letzte Gegner gegen den Sora und seine Freunde in diesen 50-Runden Turnier antreten müssen. Nachdem er besiegt wurde, fällt er in sich zusammen und es bleibt ein großer Haufen Geröll von ihm übrig.

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Auf Befehl von Hades greift Grantios ein Jahr später Hercules in der Arena des Olymps an. Unterliegt aber im Kampf und wird von diesem aus der Arena geschleudert.

Kingdom Hearts Re:codedBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

StrategieBearbeiten

Kingdom HeartsBearbeiten

Granitos ist der Endgegner des Hades-Cups, man sollte sich allerdings nicht zu viel erhoffen, da der Hades-Cup wesentlich anspruchsvollere Gegner bietet. Zaubert Aero-Magie auf die gesamte Gruppe und greift einfach beherzt an, Granitos ist nur eines: langsam. Hin und wieder lässt Granitos sich fallen oder stampft kräftig auf, Wundermittel hierfür ist Springen, der Schaden hält sich selbst ohne Aero allerdings in Grenzen, wer es bis hierher geschafft hat, sollte ohne Probleme mit Granitos klar kommen.

Granitos lässt sich ebenfalls gut verwenden, um relativ schnell viel Erfahrung zu sammeln, da jeder Treffer der verursacht wird einen Tech-Punkt bringt und Granitos bei seiner Niederlage zusätzlich 4000 Erfahrung bringt.

Kingdom Hearts Re:CodedBearbeiten

Kingdom Hearts IIIBearbeiten

Um Granitos angreifen zu können, muss Sora den Abgrund hinauf klettern und den herab geworfenen Felsbrocken ausweichen. Sobald er ihn erreicht, kann er die Beine von Granitos attackieren, bis sie keine LP mehr haben. Um die Köpfe von Granitos zu erreichen, muss Sora durch betätigen der Taste L die glitzernden Stellen hochlaufen. Sobald er sich dann auf einem der Köpfe befindet, kann er sie attackieren. Wenn das Attraktionskommando Feuerwerkszug erscheint, hat Sora ca. 40 Sekunden Zeit diese Attraktion zu aktivieren. Wenn sie aktiviert ist, umkreist Sora seinen Gegner mit einem magischen Zug und verletzt ihn mit Schornsteinflamme. Wenn Granitos so genug geschädigt ist, verpasst man ihm mit dem Finale, das durch Drücken von Taste Dreieck ausgelöst wird, den Rest.

GalerieBearbeiten

 
Granitos KHII

Siehe auchBearbeiten



WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.