FANDOM



Kingdom Hearts II IconKingdom Hearts II Final Mix IconKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon

Geschenk
Geschenk KHII
"Das Geschenk, das gestohlen wurde. Es ist wunderschön verpackt."
Katakana プレゼント
Romaji Purezento

Gegenstand Rang Kaufpreis Verkaufspreis
Geschenk

Falsche Geschenke
Datei:Falsche Geschenke KHII.png
"These presents were made as a decoy. They're almost perfect replicas."
Katakana おとりのプレゼント
Romaji Otori no Purezento

Gegenstand Rang Kaufpreis Verkaufspreis
Falsche Geschenke


Das Geschenk ist ein Schlüssel-Item, welches in Kingdom Hearts II vorkommt. Es ist für Sora am Fallbeil-Platz in Halloween Town anlässlich seines zweiten Besuchs der Stadt erhältlich, sobald er die dort anwesenden Herzlosen besiegt.

Falsche Geschenke werden dazu verwendet, um den gegenwärtigen Dieb der Weihnachtsgeschenke hervorzulocken. Sie werden nach Abschluss des Mini-Spiels Geschenke verpacken während Soras zweitem Besuch von Halloween Town gewonnen.

AussehenBearbeiten

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts IIBearbeiten

Während Soras zweitem Besuch von Halloween Town, ist Jack Skellington dabei unangebrachte Geschenke dem Nikolaus zurückzubringen, wobei er entdeckt, dass große Mengen an Weihnachtsgeschenke gestohlen wurden. Sofort wird Jack verdächtigt, der Schuldige zu sein. Um seinen Namen reinzuwaschen ist Jack entschlossen, zusammen mit Sora, Donald und Goofy den wahren Schuldigen zu finden.

Trotz eines verursachten Aufruhrs von Furcht, Angst und Schrecken in der Spielzeugfabrik vom Nikolaus verkünden diese, dass sie nicht die Diebe sind. Kurz darauf überbringt Sally die Nachricht, dass Herzlose Halloween Town angreifen. Die Freunde besiegen die Eindringlinge, welche zuvor mit einigen den gestohlenen Weihnachtsgeschenken aus der Spielzeugfabrik herumspielten. Jack seufzt missbilligend über die Zerstörung eines so schön verpackten Geschenks auf, komischerweise blind gegenüber der Tatsache, dass er auf die Puppe, welche sich im Inneren befand drauf trat. Sora nimmt dann zusammen mit Jack das Geschenk mit.

Plötzlich schreit Dr. Finkelstein in Not auf, da er glaubt, dass sein neuestes Experiment vermutlich auch von der gleichen Person, welche die Geschenke stahl, gestohlen wurde. Mit einem Plan den Verbrecher zu fangen, machen sich die Freunde auf in die Spielzeugfabrik um ein paar Geschenke anzufertigen, welches sie als Köder für den Dieb präsentieren um so den Dieb anzulocken. Sie nehmen diese Falschen Geschenke und bringen sie zu einem bestimmten Ort, welcher vom Nikolaus empfohlen wird und verstecken sich selber in einer großen umschlossenen Box, unter den anderen als Köder ausgelegten Geschenke. Der Dieb erscheint und erweist sich als das Experiment von Dr. Finkelstein selbst. Die Freunde springen aus ihrem Versteck hervor und besiegen schließlich den Dieb und erhalten vom Nikolaus einen besonderen Lob.

WeblinksBearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.