FANDOM



Kingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix Icon


Furor Sanctus BBS

Aqua wendet Furor Sanctus an.

Furor Sanctus (ホーリーブラスト Hōrī Burasuto lit. "Holy Blast") ist eine Technik, welche in Kingdom Hearts: Birth by Sleep vorkommt. Diese Technik ermöglicht es dem Anwender, einen Rotations-Luftangriff auszuführen, wobei Kugeln aus Licht erzeugt werden.

SpielmechanikBearbeiten

In Kingdom Hearts: Birth by Sleep ist Furor Sanctus ein Abschlusskommando, welches für Aqua und Ventus anwendbar ist und wie die Lichtfurore funktioniert. Nach der Aktivierung rotiert ein Micky Kopf wie ein Ziffernblatt in einer Kreislinie, bei der die Symbole der Tasten Taste Kreis, Taste X, Taste Viereck und Taste Dreieck erscheinen. Jedes Mal, wenn der Micky-Kopf ein Symbol kreuzt, muss der entsprechende Knopf gedrückt werden, damit der Spieler einen Drehangriff in Richtung eines Gegners ausführt. Falsches Drücken der Tasten, lassen den Anwender stattdessen für einen kurzen Moment taumeln.

Erhalten von LichtfuroreBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

  • Der Micky D-Link hat Furor Sanctus als Stufe 2 Abschlussangriff.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.