Fandom



Kingdom Hearts Birth by Sleep IconKingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix Icon


Disney-Stadt ist eine neue Welt aus dem Spiel Kingdom Hearts: Birth by Sleep. Es ist die Vorstadt der Welt Schloss Disney, wo man viele alte und neue Disneycharaktere wiederfinden kann. Ein wiedertreffen hat man mit Königin Minnie, Chip und Chap, Tick, Trick und Track, Rudi Ross und Karlo in zwei neuen Formen, nämlich Kapitän Gerechtigkeit und Kapitän Finster.

Diese Welt bietet folgende drei Mini-Spiele:

  • 1) Karambolagerennen: Dieses Minispiel ist ein Rennen gegen andere Teilnehmer.
  • 2) Spaß in Eistüten: Dieses Minispiel verlangt viel Taktgefühl, je weniger Fehler man macht, desto höher die Punktzahl.
  • 3) Früchteball: Dieses Minispiel ist eine Mischung aus Volleyball und Fußball.

OrteBearbeiten

Der Festplatz ist immer der erste Ort, den man in dieser Welt betritt. Dort erfährt man meist von einer Gefahr, die sich mit dem Gewinn eines Mini-Spiels lösen lässt. In der Mitte des Platzes steht ein kleiner Pavillon. Die Neffen von Donald Duck reden über ihre Eissorten und bieten an ihr Spiel zu spielen. Dort trifft man auch auf Königin Minnie, die hier den Preis vergibt. Den Untergrund erreicht man über einen Kanaldeckel am Festplatz. Er ist ziemlich groß und besitzt ein großes Zahnrad-System, dass sich mit genügend Blitz-Magie antreiben lässt und einen weiter führt zu Karlos kleine Kammer. Danach folgt ein Gang, der zu einer Art riesigem Pinball führt. Wenn man eine Treppe hoch geht und auf eine Sprungfeder steigt, wird man von einer Barriere umgeben und springt in das Pinball-System. Wenn man dann in eine Öffnung hinein springt und weiter geht, landet man auf dem Dach eines Hauses, auf dem Platz vor der Rennbahn-Anteilnahme. Den Früchteballplatz erreicht man über den Platz vor der Annahme und vom Festplatz aus. Dort kann man, wenn man Rudi anspricht, Früchteball spielen. Außerdem befindet sich dort ein Hologramm eines Mogrys. Die Rennbahn erreicht man über die Rennbahn-Anteilnahme oder in der Lobby der Mirage Arena. Dort muss man sich zuerst für eine Strecke entscheiden. Die Rennbahn-Anteilnahme wird von Chip und Chap geführt. Dort kann man sich entscheiden, welche Strecke man fährt.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts: Birth by SleepBearbeiten

Zu dieser Zeit wird ein Festival namens "Traumfestival" von Königin Minnie abgehalten. Auf diesem Festival finden viele Veranstaltungen statt und wer die meisten Stimmen erhält, wird mit der Millionen-Träume-Trophäe ausgezeichnet.

Nachdem Terra einen Disney-Stadt-Pass als Eintrittskarte für Disney Stadt erhalten hat, kommt er zu einem Besuch vorbei. Gerade als er in Disney Stadt ankommt, sieht Terra in diesem Moment eine Gruppe von Unversierte auf der Rennstrecke des "Karambolagerennen". Als er versucht sie zu verfolgen, wird er beinahe von Karlo in seinem Fahrzeug überfahren. Glücklicherweise warnt Königin Minnie Terra gerade rechtzeitig, damit er einen Zusammenprall vermeiden kann. Terra bedankt sich bei ihr für ihre Warnung. Dann schimpfen Chip und Chap mit Terra, weil dieser auf der Rennstrecke herumlief, was gegen die Regeln verstößt. Auch Minnie sagt ihm, auch wenn er diverse Gründe dafür hatte, dass sie es nicht gutheißen kann. Als Terra dann erwidert, dass Regeln nicht gegen die Unversierten zählen, sagen ihm Chip und Chap, dass er schon wie Karlo klingt. Dann kommt Karlo hinzu und stellt sich als "Kapitän Finster" vor. Er beschwert sich bei Terra, da er ihn bei seinem Streckenrekord behindert hätte. Da er Terra für einen Konkurrenten hält, fordert er ihn auf, sich an die Regeln zu halten, dann wendet sich Karlo ab. Chip und Chap erwidern darauf, dass Karlo sich selber nicht an die Regeln hält. Terra sagt dann zu den Beiden, dass das Rennen ihn eigentlich nicht interessieren würde, er aber die Unversierten besiegen muss. Die Königin als auch Chip und Chap schlagen ihm vor, am Rennen teilzunehmen, um die Unversierten zu stoppen, ohne dabei die Regeln zu brechen. Durch die Teilnahme am Rennen kann Terra feststellen, dass er sich möglicherweise nicht der Dunkelheit hingeben muss, um seine Ziele zu erreichen und dass die Befolgung der Regeln ihm möglicherweise die gleiche Leistung bringt. Er erhält auch die Stimmen von Chip und Chap.

Diese Information basiert auf alternativen Szenen oder Materialien und wird nicht als Kanon innerhalb der gesamten Handlung der Serie betrachtet.
Wenn Terra die Millionen-Träume-Trophäe erhält, wird ihm das "Knusper Knaus" Eis überreicht.

Als Ventus Disney-Stadt besucht, wird er sofort von Karlo begrüßt, der sich ihm als Kapitän Gerechtigkeit vorstellt. Er bietet Ventus dann an, ihm bei seinen Sorgen und Problemen zu helfen, doch Ventus lehnt ab. Kapitän Gerechtigkeit alias Karlo sagt dann zu ihm, dass er sich nicht von seiner Großartigkeit einschüchtern lassen soll und er fordert Ventus erneut auf ihm alles zu erzählen und dass er nicht vergessen soll, für "Kapitän G" abzustimmen. Ventus versteht nicht was er damit meint, aber Karlo wiegelt ab und fragt ihn erneut, wie er ihm helfen kann und dass er nur aus diesem Grund hier sei. Ventus möchte dann von Karlo mehr über die Stadt erfahren und Karlo erzählt im vom Traumfestival dieser Stadt. Das er dafür gesorgt hat, dass die Stadt voller Rummelattraktionen ist und er fordert Ventus dazu auf, sich selber davon zu überzeugen, denn wenn er es ihm erzählt, es dann kein Traum mehr sei. Ventus bedankt sich bei ihm. Dann hören sie eine Stimme im Hintergrund. Als sich Ventus dann umdreht, sieht er Tick, Trick und Track gemeinsam mit Königin Minnie vor einer Eismaschine stehen und die drei erfolglos versuchen, mit der Eismaschine von Dagobert Duck Eis zuzubereiten. Nachdem Kapitän Gerechtigkeits mehrfacher Versuch, das Problem zu beheben, fehlgeschlagen ist, bietet Ventus an, es zu versuchen und es gelingt ihm tatsächlich, sie zum funktionieren zu bringen.

Diese Information basiert auf alternativen Szenen oder Materialien und wird nicht als Kanon innerhalb der gesamten Handlung der Serie betrachtet.
Wenn Ventus die Millionen-Träume-Trophäe erhält, wird ihm das "Doppel-Kross" Eis überreicht.

Aqua wird von Karlo begrüßt, der sich ihr gegenüber als Kapitän Gerechtigkeit ausgibt, gerade als sie in der Stadt ankommt. Rudi Ross bittet sie dann um Hilfe, nachdem die Unversierten den "Früchteballplatz" befallen haben. Aqua hilft freiwillig, nachdem Karlo aus Angst vor dem Kampf mit den Monstern davongelaufen ist. Nachdem sie die Unversierten besiegt hat, erscheint Minnie um sich bei ihr zu bedanken. Rudi Ross stellt sie dann als die Königin vor und Aqua verbeugt sich, um ihren Respekt zu zeigen, aber Minnie fordert sie auf, nicht so förmlich zu sein. Nachdem Königin Minnie ihr die Bedeutung des Traumfestival erklärt hat und wie Karlo versucht hat, die Stimmen anderer zu gewinnen, wählt Rudi Ross Aqua als seine Heldin.

Diese Information basiert auf alternativen Szenen oder Materialien und wird nicht als Kanon innerhalb der gesamten Handlung der Serie betrachtet.
Wenn Aqua die Millionen-Träume-Trophäe erhält, wird ihr das "Aristobeere" Eis überreicht.

CharaktereBearbeiten

GegnerBearbeiten

UnversierteBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.