FANDOM



Kingdom Hearts x IconKingdom Hearts Unchained x iconKingdom Hearts χ Back Cover IconCROSS Icon

Der folgende Artikel ist im offiziellen deutschen Square Enix Material noch nicht offiziell benannt worden; der aktuelle Titel ist daher lediglich ein Platzhalter.
Dandelions KHx

Die Dandelions. Eine außergewöhnliche Gruppe von Schlüsselschwertträgern, die von Ava auf die Welt danach vorbereitet werden.

Die Dandelions (ダンデライオン Danderaion) (deutsch. Pusteblumen) sind außergewöhnliche Schlüsselschwertträger aus den verschiedenen Unions. Sie erscheinen in Kingdom Hearts χ, residieren in Daybreak Town und sind eine Gruppierung, welche von Foreteller Ava zusammengestellt wurde, entsprechend der Rolle, die ihr von dem Master of Masters zugewiesen wurde. Fünf der Dandelions werden ausgewählt, um neue Anführer der Unions zu werden. Aber nur einer der Schlüsselschwertträger, welche vom Master of Masters auserwählt wurden, erhält eine Kopie des Buchs der Prophezeiungen.

Anstatt im Schlüsselschwertkrieg zu kämpfen, müssen die Dandelions in eine andere Welt entkommen und das Überleben des Lichts sicherstellen. Jedoch werden alle, außer die neuen Anführer der Unions, alle ihre Erinnerungen in dieser neuen Welt verlieren. Darüber hinaus wird ein Union Cross eingeführt, so dass die Unions in der neuen Welt zusammenarbeiten können und nicht wie früher separat.

BerichtBearbeiten

Kingdom Hearts χ Back CoverBearbeiten

Avas spezielles Bündnis, ins Leben gerufen für besondere, außergewöhnliche Schlüsselschwertträger.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts χBearbeiten

Nachdem er das Ende der Welt voraussagt, welches durch einen Krieg geschehen werde, der das Licht von der Dunkelheit verschlingen lässt, vertraut der Meister der Meister jedem seiner Foreteller eine bestimmte Mission an, die er erfüllen soll. Die jüngste der Foreteller Ava bittet er, eine Gruppe von außergewöhnlichen Trägern des Schlüsselschwerts zu bilden. Diese Gruppe, sollte übergreifend über die einfachen Unions sein, aber vor den anderen Foretellern geheim gehalten werden und sie sollen nicht an den Schlachten beteiligt werden, sondern dass die Auserwählten an einen anderen Ort geschickt werden, "Unchained".

Ava beginnt von da an mit den Tests an verschiedenen Mitglieder der fünf Unions. Wenn Ihre Herzen mächtig genug sind, um der Dunkelheit zu widerstehen, bot sie ihnen an, ihrer Gruppe beizutreten. So wurden die ersten Dandelions rekrutiert.

Ephemer

Als eine der Propheten musste Ava bis zum Ende der Ereignisse, die durch das Buch der Prophezeiungen vorhergesagt wurden, an allen Geschehnissen und somit selbst am Krieg teilnehmen. Der junge Meister der Meister wurde schnell mit einem großen Problem konfrontiert: Wer wäre da, um seine Dandelions nach seinem Verschwinden zu führen?

Ava trifft dann mehrmals auf einen Jungen namens Ephemer. Eines Tages, als sie über die wachsenden Spannungen innerhalb der Foretellers besorgt war, wurde Ava von Ephemer am Brunnenplatz in Daybreak Town aufgesucht. Die beiden kommen in ein Gespräch und äußern den Wunsch, dass die Unions sich gegenseitig einander helfen sollten, anstatt miteinander zu konkurieren. Ephemer erzählte ihr dann, dass er einen Freund von einer anderen Union kennt - den Spieler - und sie sich versprachen, einander wieder zu sehen. Ava schlägt daraufhin vor, bevor beide sich aufmachen zu gehen, dass er sein Versprechen ehren soll, indem er es erfüllt. Nachdenklich, aber gestärkt, ist Ava dazu entschlossen, die Zukunft in die Hände von Menschen zu legen, die die Welt wie Ephemer sehen.

Wachsende Spannungen

Im Verlauf der Auseinandersetzungen zwischen den Foretellers, bei der Aced beinahe Gula getötet hätte, beschließt Ava ihren Freund vor Ira zu schützen, der auf der Suche nach dem verwundeten Foreteller und der verloren Seite aus dem Buch der Prophezeiungen war. Ava war entschlossen genug dafür, Invi zu konfrontieren, da sie Ira den geheimen Ort offenbart hatte, wo sich Gula versteckt hält. Nachdem sie sich treffen, fragt sie ihre Kameradin, ob sie nicht bedacht hätte, dass ihre Handlungen noch mehr Probleme verursachen könnten. Invi antwortete, dass dies nicht dazu führen sollte, ihr irgendwelche Probleme zu verursachen, seit Ava ihre eigene Union hat, sondern auch ihre geheime Gruppe aus den mächtigsten Mitgliedern aller Unions und offenbart damit, dass sie die Existenz der Dandelions entdeckt hatte.

Ava antwortete ihr, dass sie es tat, weil es ihre Rolle war, die ihr vom Meister anvertraut wurde. Angesichts dieser Aussage, die sie zum Elend mit dazu bei getragen hatte, entschuldigte sich Invi und erkannte, dass sie ihre Grenzen überschritten hatte.

Skuld und der Spieler

Als Ephemer sich von Ava entfernt, wurde sie von zwei engen Freunden des Jungen aufgesucht, dem Spieler und Skuld. Obwohl Ava versuchte, die Beiden daran zu hindern, die Wahrheit zu entdecken, blieben die zwei jungen Schlüsselschwertträger hartnäckig. Obwohl sie sich dessen nicht bewusst waren, bestanden sie damit mehrere Tests, welche von Ava organisiert waren. Schließlich erkannte Ava dann an, dass sie beide würdig seien, sich den Dandelions anzuschließen. Sie entscheidet sich dann, den beiden die Wahrheit über die Dandelions und das Verschwinden von Ephemer zu offenbaren.

Dann bot Ava den beiden an, den Dandelions beizutreten. In dem Wunsch, Ephemer wiederzusehen, akzeptiert Skuld den Vorschlag des Foretellers. Der Spieler, der besorgt darüber ist, was mit seinen anderen gewählten Freunden passieren könnte, erklärt ihr, dass er etwas Zeit braucht, um über den Vorschlag von Ava nachzudenken. Ava akzeptiert dies und argumentiert, dass er nicht verpflichtet sei, ihren Vorschlag anzunehmen. Sie bittet daraufhin den Spieler, niemanden irgendetwas über das, was sie den beiden erzählte, zu enthüllen, um keine allgemeine Panik hervorzurufen.

Einige Zeit später, hält Ava eine Rede an die ausgewählten Mitglieder der Dandelions, einschließlich Skuld. Ava erzählt ihnen, dass sie trainiert werden, indem sie alle Missionen, bei denen sie bisher erfolgreich waren, in einer anderen Welt aus Träumen nacherleben. Dann fügt sie hinzu, dass der Krieg bald beginnen wird und dass die heutigen Freunde die Feinde von morgen sein werden. Dann sagt sie, dass der Konflikt nicht einen Sieger haben wird und zur totalen Vernichtung führen werde. Allerdings erklärt Ava den Auserwählten, dass sie die "Samen der Hoffnung" sind und dass sie überleben werden, da sie nicht am Konflikt teilnehmen werden. Zum Abschluss sagt sie dann, dass ihre Mission darin bestehen werde, das Überleben des Lichts zu ermöglichen.

Das Ende der Geheimhaltung

Während der Krieg unausweichlich näher rückte als jemals zuvor, verschwindet Ava ohne eine Erklärung abzugeben und macht sich auf die Suche nach Luxu, denn sie erhofft sich von ihm Informationen über den Verbleib des Master of Masters. Da die Dandelions wegen dem plötzlichen Verschwinden von Ava zusehends nervöser werden und die Spannungen zwischen den Unions immer mehr zunehmen, fühlt sich Skuld verantwortlich für sie und versucht sie zu beruhigen.

Eines Tages, greifen der Spieler und Skuld in einem Kampf zwischen zwei Schlüsselschwerträgern ein, um diesen zu stoppen. Als dann einer der beiden Kämpfer behauptet, dass der Krieg bereits begonnen hat, erscheint Aced um seine Behauptung zu bestätigen. Er erklärt, dass die Stärke einer Union nicht von der Menge des Lichts abhängt, die sie gesammelt hat, sondern auf die Stärke seiner Kämpfer, da nur eine Starke Union die Gerechtigkeit selbst repräsentiert... und das dies nur durch kämpfen nachgewiesen werden kann. Skuld versucht darauf zu reagieren, aber Aced erzählt ihr, dass es das gleiche für die Dandelions wäre und offenbart die Existenz der Gruppe vor allen Anderen und betont dabei Avas Versuch, dies geheim zu halten. Aced glaubt, dass die Handlungen von Ava auch nur eine Demonstration der Stärke sind, die sich in keiner Weise von seiner Sichtweise unterscheiden würden.

Sie fliegen davon

Nachdem Gula wegen dem Verschwindens von Ava konfrontiert wird, ertönt die Glocke des Krieges in Daybreak Town. Skuld schließt sich nun endgültig den Dandelions an und die Gruppe erreicht den Ort, den Ava für sie vorausgesagt hatte und sie treffen sich dort mit Ephemer.

Nachdem der Großteil der Kämpfe vorüber ist und viele der Schlüsselschwerträger bereits gestorben sind, liegt der Spieler auf dem Boden des Schlüsselschwertfriedhofs und ist am Ende seiner Kräfte. In diesem Augenblick kommt ein Licht vom Himmel direkt über ihn herab. Der Spieler wird dann von seinen Freunden, Ephemer und Skuld begrüßt, die gekommen waren ihn abzuholen.

MitgliederBearbeiten

 
Ephemer KHXBC
 
Skuld KHχ
 
Ventus KHUx
 
Brain KHUx
 
Strelitzia KHUx
 
Lauriam KHUx
 
Elrena KHUx
 
Mog KHUx
 
Gruppen Mitglied 1 KHx
 
Gruppen Mitglied 2 KHx
 
Gruppen Mitglied 3 KHx

Erweiterte DetailsBearbeiten

  • Die genaue Anzahl der Mitglieder der Dandelions ist nicht bekannt, vor allem weil die meisten Mitglieder durch generierte Schlüsselschwertträger ohne Namen dargestellt werden.
  • Die Mitglieder der Dandelions, bei denen die Zugehörigkeit sicher ist, sind Ephemer, Skuld, Brain und Ventus.
  • Es ist nicht sicher, ob der Spieler tatsächlich den Dandelions beigetreten ist, denn nachdem er von Ephemer und Skuld gerettet wurde, wird er in das Verwunschenes Reich geschickt.
  • Auch kann noch nicht mit Sicherheit bestimmt werden ob Brain, Ventus oder Lauriam ein von Ava ausgewählter Schlüsselschwertträger ist oder ob es sich bei einen von ihnen um einen Betrüger handelt.
  • Ein weiteres Mitglied der Dandelions, Strelitzia wurde von einem Unbekannten getötet und das ihr von Ava gegebene Regelbuch der Gesetze von ihm entwendet.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.