FANDOM



Kingdom Hearts IconKingdom Hearts Final Mix IconKingdom Hearts HD 1.5 ReMIX Icon

Charakter   Gegner   Zitate    
Clayton

Clayton KH


Katakana クレイトン Jemande

Romaji Kureiton

Typ Jemande
Heimatwelt Tiefer Dschungel
Ursprung Tarzan
Spiel Kingdom Hearts

Vor der Rettung Danach
HP 250 N/A
Stärke 12 N/A
Verteidigung 11 N/A
MP Regeneration 20 N/A
Erfahrung 240 N/A
Waffe Feuer Eis Blitz
100% 49% 50% 100%
%-Angriff Stop Ohnmacht Kein Typ
4% 0% 50% 50%

Belohnung(en)
Vita-Zauber
Welt(en)
Tiefer Dschungel

Clayton ist ein finaler Endgegner für Sora in der Welt Tiefer Dschungel und kommt in Kingdom Hearts vor. Sora und seine Freunde konfrontieren ihn, als er gerade im Begriff ist, eine Gruppe von Gorillas mit seinem Gewehr zu erschießen, die er zuvor mir Hilfe einiger Herzlose eingekesselt hatte.

Im Verlauf der Handlung, stehen sich Clayton und Sora zweimal im Kampf gegenüber, zuerst als er von Anthromuren flankiert die Gorillas angreift und anschließend beim zweiten Mal, während er mit dem Chamäsilisk zusammenarbeitet.

StrategieBearbeiten

Der Kampf beginnt bei der Felsklippe und ist für ungeübte Spieler eine große Herausforderung. Man sollte Soras Level vorher nochmal aufstufen und sich mit Heilenden Items und Rüstungen wenn möglich ausrüsten.

In der ersten Phase des Kampfs ist Claytons einzige Waffe seine Schrotflinte, aber er kämpft auch neben einem Haufen Anthromuren, welche ihn in seinem Kampf gegen Sora unterstützen. Wenn er mit seiner Flinte auf Sora schießt, kann dieser mit der Ability Purzelbaum ausweichen und ihn attackieren. Da Clayton auch Heiltränke besitzt, kann er sich selbst heilen und seine HP wiederherstellen. Dies kann aber unterbunden werden, wenn man ihn rechtzeitig angreift. Sobald Clayton aber mehr als die Hälfte seiner HP verliert, benutzt er wieder Heiltränke und ab diesem Punkt beginnt die zweite Phase des Kampfes.

In der zweiten Phase des Kampfs gegen Clayton explodieren die Klippenwände und Clayton beschwört seinen mächtigsten "Diener" herbei, den Chamäsilisk, ein chamäleonartiger Herzloser, der sich unsichtbar machen kann. Zudem sind seine HP wieder vollständig hergestellt. Wenn Clayton auf dem Chamäsilisk reitet. ist er ebenfalls unsichtbar und schießt zudem mit seiner Flinte auf Sora. Aber da sich seine Flinte leicht wiederspiegelt und wegen seinem eigenen Schatten, ist dies irrelevant, so dass Clayton selbst keine wirkliche Bedrohung darstellt und Sora sich auf den Chamäsilisk konzentrieren sollte. Wenn er ihn dann genug attackiert und ihm genug von seiner HP abzieht, wird der Chamäsilisk nach kurzer Zeit ohnmächtig und wirft Clayton somit von seinem Rücken. Clayton kann den Herzlosen somit nicht mehr heilen und greift Sora nun selber mit Schüssen an. Was aber Sora wiederum unterbinden kann, indem er abblockt oder wenn er sich ihm schnell genug nähert und ihn attackiert. Sollte es Clayton dennoch gelingen sich wieder auf dem Rücken des Chamäsilisken zu schwingen, kann Sora ihn wieder herunterwerfen, wenn er den Herzlosen mit dem letzten Angriff seiner Kombo trifft.

Da Clayton sich auch mitten in einem Kampf selbst heilen kann, sollte dies durch Blocken und einem Angriff vereitelt werden. Sobald Clayton besiegt ist, endet auch der eigentliche Kampf und Sora gewinnt eine Mega-Potion und einen Vita-Zauber und er kann für zusätzliche Erfahrungspunkte EP sich ganz dem Herzlosen widmen.

VideoBearbeiten

Clayton und der Chamäsilisk—Kingdom Hearts: Final Mix
KH HD 1

KH HD 1.5 ReMix - Level 1 Clayton & Powerwilds Stealth Sneak (No Damage)



WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.