FANDOM



Kingdom Hearts II Final Mix IconKingdom Hearts HD 2.5 ReMIX Icon

Die Abwesenden Silhouetten sind Phantom-Erscheinungen von den fünf besiegten Mitgliedern der Organisation XIII in Kingdom Hearts: Chain of Memories: Vexen, Lexaeus, Zexion, Marluxia und Larxene. Sie erscheinen in Kingdom Hearts II: Final Mix als ein Set optionaler Endgegner und hinterlassen nach dem Kampf eine Flüchtige Vision und jeweils ein Schmiede-Rezept, welches den Mogrys erlaubt eine Replika der Waffe des besiegten Mitgliedes herzustellen. Außerdem können danach die Replika Daten der fünf Mitglieder beim Hof der Zusammenkunft ausgewählt werden um gegen diese Versionen zu kämpfen.

HandlungBearbeiten

Kingdom Hearts II: Final MixBearbeiten

Nachdem sich Sora und seine Freunde mit Demyx in der Höhle der Toten in der Inneren Kammer gestritten haben, erscheint eine geisterhafte Kugel, die mit dem Bild eines Lexikons mit dem Titel Abwesende Silhouetten verziert ist. Sie beschließen, es nicht jetzt zu inspizieren. Einige Zeit später, nachdem die Gruppe den aus Wasser geformten Klone von Demyx in der Unterwelt-Kaverne: Atrium gegenübersteht, zieht sich der Niemand zurück, erscheint jedoch wieder, bevor die Gruppe zum Siegel weitergehen kann. Demyx erzählt der Gruppe von Abwesende Silhouetten, die er als "schattenhafte Präsenz der Getöteten" bezeichnet. Er erklärt ihnen ferner, dass sie viele Formen annehmen können und dass Sora ihnen, auch wenn sie nur eine schattenhafte Präsenz sind, im Kampf begegnen kann.[1]

Eine abwesende Silhouette erscheint anfangs als dunkle Kugel, die eine Silhouette der Waffe des getöteten Mitglieds darstellt, um die sich Dornenranken und Flechten des jeweiligen Elementes kreisen.[2] Wenn Sora die Herausforderung einer abwesenden Silhouette annimmt, führt sie ihn, Donald und Goofy an den Ort der Niederlage des Organisationsmitglied. Die Silhouette nimmt dann die Form ihres jeweiligen Organisationsmitglieds an und beginnt den Kampf.[3]

Wenn Sora jede abwesende Silhouette besiegt, erhält er eine Formel zum schmieden, welche einen ausrüstbaren Gegenstand erstellt, der der Waffe des jeweiligen Mitglieds ähnelt. Jede besiegte Abwesende Silhouette wird im Hof der Zusammenkunft als Teil der Daten-Replika der Organisation XIII wieder angezeigt.

SpielmechanikBearbeiten

Kingdom Hearts II: Final MixBearbeiten

Obwohl sie als erneuter Kampf mit Boss-Gegnern aus Kingdom Hearts: Chain of Memories dienen, hat jede abwesende Silhouette in Kingdom Hearts II: Final Mix einen völlig anderen Kampfstil. In Kingdom Hearts: Chain of Memories zum Beispiel greift Larxene an, indem sie ihr Blitz Messer wirft und Zexion verwendet sein Buch der Vergeltung, um Doppelgänger aus sich selbst zu kreieren, wobei er die von seinem Gegner gestohlenen Fähigkeiten verwendet. In Kingdom Hearts II Final Mix erstellt Larxenes abwesende Silhouette Klone von sich selbst, um schnelle Angriffe aus verschiedenen Richtungen auszuführen, und Zexions abwesende Silhouette verwendet das Buch der Vergeltung, um Sora in einer Taschengröße zu fangen. Die abwesenden Silhouetten sprechen nicht; Stattdessen grummeln, grunzen, lachen oder schreien sie, wenn sie getroffen werden oder während sie angreifen.

Bild Name Ort Freischalten
Vexen (Abwesende Silhouette) KHIIFM Abwesende Silhouette Vexen Agrabah, Beim Trödler Agrabah zum zweiten Mal besuchen, nachdem sich der Laden verändert hat.
Lexaeus (Abwesende Silhouette) KHIIFM Abwesende Silhouette Lexaeus Twilight Town, Tunierplatz Nach dem zweiten Besuch in Twilight Town und dem Kampf gegen die Niemande beim Tunierplatz.
Zexion (Abwesende Silhouette) KHIIFM Abwesende Silhouette Zexion Arena des Olymp, Höhle der Toten: Innere Kammer. Nachdem Hades entkommen ist.
Marluxia (Abwesende Silhouette) KHIIFM Abwesende Silhouette Marluxia Schloss des Biests, Gemach des Biest. Wenn man Das Biest dazu bringt gegen Xaldin zu kämpfen.
Larxene (Abwesende Silhouette) KHIIFM Abwesende Silhouette Larxene Port Royal, Isla de Muerta. Sobald man den ersten Teil der Handlung von Port Royal beendet hat.

Unversierte ÜberresteBearbeiten

Vanitas PortalUnversierte-Missionen Emblem

In Kingdom Hearts: Birth by Sleep und in Kingdom Hearts: Birth by Sleep: Final Mix erscheinen Vanitas Gedanken und die Unversierte-Missionen auf der ganzen Welt. Wie die abwesenden Silhouetten erscheint Vanitas Gedanken zunächst als dunkle Kugel, welche ein leeres Zahnrad, nämlich das vom Schlüsselschwert-Anhänger Clavis Vanitatum darstellt und die Unversierte-Missionen erscheinen als dunkle Kugeln, welche das Emblem der Unversierten darstellen. Die Kugeln sind jedoch nur von dunklen Wolken umgeben, ohne Dornen.

Bemerkungen und ReferenzenBearbeiten

  1. Demyx: "Exakt, obwohl sie in allen verschiedenen Formen und Größen erhältlich sind. Der Gegenstand gehört seinem Besitzer, der jetzt nichts weiter als eine schattenhafte Präsenz ist. Aber du kannst natürlich trotzdem gegen sie kämpfen. Und während Sie dies tun, werden sie langsam erwachen und für dich Real werden."
  2. Da Zexions Element der Illusion immateriell ist, wird seine Sphäre dargestellt, indem sie ein- und ausgeblendet wird.
  3. Der Kampf gegen Marluxias abwesende Silhouette ahmt die erste Phase seines letzten Kampfes ohne seine zweite und dritte Form auf dem Kampfplatz der zweiten Form nach.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.